So leben Engel...

<%PostCommentPage%> <%PhotoAlbumPage%> <%ProfilePage%>

Vorweihnachtszeit

07:12, 23 December 2009 .. Link

Leider ist Céline immernoch stark erkältet und es will einfach nicht bessern. Durch den November und Dezember durfte sie weiterhin in die Schule. Dafür meldete ich sie beim Schulbaden ab. Ich erhoffte somit, dass sie bis 12.12 wieder gesund seie und wir gestärkt in die Ferien fahren konnten. Doch leider wurde daraus auch nichts. Es wurde sogar schlimmer....

Am 23.11. war auch im Aarhus ein Zwiebelmarkt aufgebaut. Viele Menschen besuchten die Schule. Céline und Nicola freuten sich und sassen an ihrem Verkaufsstand ganz konzentriert.

Sie machten sich wirklich gut am Stand. Mit Nicola spazierte ich danach gleich zur Hippotherapie. Er durfte das erste Mal eine Runde mit dem Pferd reiten. Das Reiten musste erst verdient werden. Also warteten wir bis wir an der Reihe waren. Nici machte sich nicht's daraus. Zufrieden schaute er sich inzwischen um.  Richtig gut hält sich Nici im Sattel. Super, jetzt können wir nur noch hoffen dass auch für ihn die Hippotherapie bewilligt wird. Als Nici am Reiten war, durfte Céline unterdessen am Stand weiterhin diverse Sachen verkaufen.

 Aber sie beschäftigte sich lieber mit ihrem Tischspielzeug. Smile. Dabei liess sie sich nicht ablenken. So verging ein wunderschöner Nachmittag. Der 1.Advent nahte... Céline war ganz friedlich als die erste Kerze auf dem Kranz brannte.

 Céline schaute unterdessen konzentriert ihr Weihnachtsbuch an. Sie wusste noch nicht zur dieser Zeit dass wir einen Ausflug planten mit meinen Eltern. Das Wetter war gerade recht um einen Spaziergang in die Stadt zu machen. Der Weihnachtsmarkt rief.  Ueber den Bärengraben durch die geschmückte Altstadt ging's zum Münsterplatz. Céline staunte über die vielen Weihnachtsstände und schaute sie interessiert an.  "Hallo Céline, schön dass du uns so herzlichst am Weihnachtsmarkt-Eingang empfängst." Kurz darauf erwärmten wir uns im Holzhäuschen-Restaurant. Céline freute sich riesig. Sie strahlte und wir genossen ein warmes Getränk. Schön aufgewärmt spazierten wir weiter zum Waisenhausplatz. Oh wie herrlich dise Düfte und der wunderschöne Baum. Wieder zu Hause musste Céline dringend inhalieren, da sie immernoch stark erkältet und verschleimt war. Immerhin löste sich der Schleim durch das Inhalieren. Céline hustete ihn so gut es ging weg. Zum Glück findet sie's meistens lustig.  Nur gerade in dieser Zeit war ihr nicht zu lachen. Dafür freute sie sich am nächsten Tag umsomehr am Staubsaugen.  So war sie schon aufgestellt bevor sie vom Schulbus abgeholt wurde. Am Mittwoch auf Donnerstag besuchte Nicola mich auch mal wieder. An diesem Tag war er fit. So verbrachten wir gemeinsam einen verspielten Nachmittag.  Leider wurde er dann nach dem Chlousentag krank und durfte die Schule wegen Magendarmgrippe nicht besuchen. Somit musste ich Céline zu Hause behalten und sie von hier aus zur Schule schicken, da sie ansonsten sich auch noch angesteckt hätte. Es wurde eine anstrengende Zeit, weil Céline ja nicht so fit war. Sie ass schlecht und würgte teilweise, hatte auch Fieber und Durchfall. Am Freitag 11.12. wurde sie über Nacht recht geplagt mit hohem Fieber. Am Abend genoss sie noch mit mir und der Spitex ein Panflötenkonzert. Doch die Nacht war ungemütlich. Am Morgen rief ich sofort den Kinderarzt an. Zum Glück wir durften gleich antraben. Er verschrieb ihr ein Antibiotikum und liess und in die Ferien fahren.....

 Am 5.12.09




{ Last Page } { Page 35 of 81 } { Next Page }

▄ber Mich

Start
Mein Profil
Archiv
Freunde
Mein Photo Album

Links

G─STEBUCH
1. BLOG: Wie alles begann...
2. BLOG: Das Jahr 2008
Forum: PCH-1-5 Kinder
Bericht: PCH-Syndrom
Das passende Lied....
Biancas Schicksal
MEIN 1. Buch
Dianas Schicksal
K÷nigin Katharina Paholo in Kamerun+Besuch bei uns.
Meine neue Homepage!!!

Kategorien

Gedichte

Letzte Beitrńge

Hallo zusammen.
Erster Kinderarztbesuch...
Heisser als Heiss.. Der Sommer ist nun wirklich da...
Ein ungeplantes Wochenende mit CÚline bei meinen Eltern...
Das erste Wochenende mit CÚline und Florin

Freunde

unberuehmt
Ich
ludika66
Zar