Mein Leben, und, mit meinen "besonderen" (PCH-2) Kindern....!

Céline ist immernoch im Krankenhaus......14.3.07

{ 6:10, 14 March 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

Bestimmt möchtet ihr alle wissen wie's Céline unterdessen geht?

Sorry dass ich mich erst jetzt wieder melde............ aber ich musste mich auch erst wieder finden und zur Ruhe kommen.

Céline ganz benommen im Krankenhaus......

Nach dieser Berg und Tahlfahrt..........Leben oder Sterben, Halten oder Loslassen..... das ist nicht sehr einfach! Es wird bestimmt auch nie einfacher...... das macht mich stehtig traurig! Immer wieder muss ich mich damit abfinden, dass meine Kinder jederzeit sterben können.....         Schlimm!

Das macht mich richtig fertig und krank! Ich liebe sie beide, aber würde ihnen sooo.... gerne ihre Schmerzen ersparen.....

Je älter sie werden umso schwerer wird es mit dem Abschied nehmen..... Warum kann ich nicht einfach den Augenblick geniessen? Eigentlich ist das doch mein Motto vom Leben. "Carpe Diem" Pflücke den Tag oder Geniesse den Tag.

Doch leider geht das nicht mehr so leicht, seit ich meine Kinder normal geboren hatte! Man möchte sie frei lassen, und doch liebt man sie zu sehr. Klar, Liebe heisst auch loslassen.....! Aber das schmerzt so sehr..!  Ich versuche den Schmerz zu verstehen... ich habe Angst, was wird danach sein?

Allein, ohne Kinder und ich bin zu alt um wieder Kinder zu bekommen......  Schrecklich, denn ich möchte so........ gerne ein gesundes Kind von mir aufwachsen sehen....! Aber leider wird mir das wohl nicht bestimmt sein und erfüllt........?!?

Da ich selber IV-Unterstützung brauche, breitet sich meine Sorge immer wieder aus........ Wenn meine Kinder mal bei den Engeln sein dürfen, verdiene ich dann viel zu wenig um mein Leben einfach friedlich und glücklich gestalten zu können. Eine neue Wohnung suchen und dann noch zu bekommen...... die ich in meinem jetzigen Quartier weiterhin möchte, aber es viel zu teuer wäre... vorallem möchte ich nicht in einer Sozialwohnung leben müssen, da ich so ringhörig bin und alles noch schwieriger werden würde! Ich habe nicht's gegen Ausländer! Wenn sie eine Familie sind ( Kinder und Eltern ) und hier in der Schweiz leben! Aber es gibt auch andere Menschen!!! ( auch Allgemein ) Trotzdem möchte ich nicht mit ihnen in einem Haus leben! Da es immer wieder zu Differenzen kommen kann! Gedanken Gedanken und nochmals Gedanken....

Céline liegt immernoch im Spital und die Bewegungs-Störungen wurden leider noch nicht besser.

Aber die Mittelohrentzündung ist zum Glück verheilt.

Das Essen per OS geht auch schon ein wenig besser.  Aber es reicht noch lange nicht aus dass ich sie wieder nach Hause nehmen könnte..... Traurig aber wahr!

Montag 12.3.07 um 16.45h hatten wir eine Gesprächsrunde im Krankenhaus.

Aerzte, Neurolgen, ich und Begeleitung von Heimleitung Pflegefachpersonal, Physiotherapeutin und Sptiex trafen sich zur Diskussion wie's nun weitergeht mit Céline's Verhalten.

Es war ein Kampf, aber ich konnte meine Meinung für mein Kind durchbringen! Unterstüzung hatte ich von Spitex, Physiotherapeutin und jemand von dem Heimpflegefachgebiet! Die gaben mir Rückendeckung!

Somit wird erst Medikamentös weitergeschaut und nicht operativ!

Da ich zum Glück mit Eltern von diesen PCH-Typ2 Syndrom Kindern in Kontakt über Internet bin, bin ich nicht mehr alleine! Wir schreiben uns und tauschen uns aus..........von Deutschland, Niederlande, Oestereich und der Schweiz.

Von Deutschland sind die meisten Kontakte. Aus Oestereich  und Niederlande gibt's  auch nur 1 Fam. die Kontakt suchen wie ich aus der Schweiz, die online ist.

Ich bin froh, dass es diese Groupe gibt, somit können wir uns austauschen und regelmässig befragen und helfen!



Über mich

Startseite
über mich
Archive
Freunde
Mein Fotoalbum


«  July 2020  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Links

Pontocerebelläre Hypoplasie
PCH 1-5 Forum für Eltern
Bericht über PCH
GÄSTEBUCH
Lied:Wenn du jetzt aufgibst...von Rosenstolz

Kategorien

Diagnose und Symptome
Gedichte

Neue Einträge

Silvester 07
Treffen mit Sonja
Weihnachten
Heiligen Abend
Das 3.Date

Freunde

Dana85
Floh
Ich
PippiStranglumpf
unberuehmt