Mein Leben, und, mit meinen "besonderen" (PCH-2) Kindern....!

Hört' das denn niemehr auf.....???

{ 7:43, 27 March 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

Gerade eben hatte ich vom Aeschbacherheim einen Anruf erhalten....! Ich dachte schon, wau alles verläuft gut und Céline kommt morgen ganz normal nach Hause! Jetzt hat Céline wieder extrem hohes Fieber und der Kinderazt von Münsingen musste vorbeisehen! Sie hat eine beginnende Lungenentzündung....

Mein Gott.........hört denn das niemals mehr auf!?? Sie bekommt natürlich auch Antbiotika's! Nicola geht's unterdessen wieder besser! Das Fieber ist bei ihm nun endlich gesunken! Er hat ja auch eine Lungenentzündung! Aber ansteckend ist es ja nicht!

Mein Gott, jetzt werde ich wieder keine ruhige Nacht schlafen können, da ich nicht weiss ob Céline morgen nach Hause kommen darf oder vielleicht doch noch ( schon wieder ) ins Spital muss.......

AAAAAAAAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh........

Was soll das?????????????????????????????

Gibt's Gott überhaupt? Ich frage mich immer wieder! Warum lässt du das zu???  Leiden Leiden und nochmals Leiden...............

Warum.....????????????? Wieso hilfst du uns nicht?????

Früher hatte ich eine sehr gute Verbindung zu Gott und die Engel. Jetzt überhaupt nicht mehr....ich half immer anderen Menschen in ihren Nöten und konnte sie unterstützen.....Viele liessen sich durch mich beraten........ ich konnte mit Reiki-Bahandlungen mehreren Menschen helfen. Nur mir selber nicht....Und nun wurde ich von der spirituellen Seite einfach verlassen..........

WARUM???

Tränen fliessen und fliessen..................................

 Engel wo bist du???



Wieder am Freitag, 23.3. durfte Céline nach Hause....

{ 5:52, 27 March 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

JA, ich vergass zu schreiben dass Céline seit letzten Freitag wieder nach Hause durfte! Die Nacht auf den Samstag verlief auch sehr gut, aber der Tag dafür nicht! Sie bekam wieder 39,1 Grad Fieber...... Sie erbrach ständig Schleim und das Essen.......

Und Nicola hat eine Lungenentzündung, ja ja alles läuft bestens.............

Ich wollte für Sonntagabend in der Tanzschule absagen, weil's mir auch nicht mehr gut ging. Aber da es eine bestimmte noch auszubildende Tanzleherin gibt, die einfach nicht ans Telefon geht............. war schon oft so!, musste ich trotzdem mit  Magenschmerzen unterrichten.

Somit brachten meine Eltern Céline wieder ins Heim zurück. 

Heute ist der Dienstag 27.3. und bis jetzt erhielt ich keinen Anruf dass es Céline wie Nicola schlechter gehen würde.

Juhui! Aber immer diese Ungewissenheit....! Das macht mich krank! Ich kann nicht mehr leben!  Meinen Mut habe ich verloren.......... ich schäme mich sogar, weil ich zu müde bin um jemanden zu treffen! Meine Kolleginnnen wie meine Freundin müsseen darunter leiden!

Vielleicht wäre es doch mal sehr gut, wenn ich mich in einer Klinik überwerweisen lassen könnte....? Zur Erholung? Aber nur mit Céline, denn sonst stirbt sie.......weil ich kenne sie zu gut! Ohne mich lässt sie sich fallen........ Und was wird dann? So soll Céline nicht die Welt verlassen! Sie soll glücklich von dieser Erde gehen dürfen!

Mal sehen..........vielleicht kann ich mich ja überwinden für diesen Schritt.....



Über mich

Startseite
über mich
Archive
Freunde
Mein Fotoalbum


«  July 2020  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Links

Pontocerebelläre Hypoplasie
PCH 1-5 Forum für Eltern
Bericht über PCH
GÄSTEBUCH
Lied:Wenn du jetzt aufgibst...von Rosenstolz

Kategorien

Diagnose und Symptome
Gedichte

Neue Einträge

Silvester 07
Treffen mit Sonja
Weihnachten
Heiligen Abend
Das 3.Date

Freunde

Dana85
Floh
Ich
PippiStranglumpf
unberuehmt