Mein Leben, und, mit meinen "besonderen" (PCH-2) Kindern....!

Kurze Zeit im Spital....

{ 10:38, 26 March 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

Donnerstag musste Céline auch nochmals am Bauch behandelt werden. Sie hatte zum Glück keine grosse Schmerzen! Das Eingangsloch zum Magen musste nochmals erweitert werden. Aber Céline verhielt sich sehr gut und ruhig! Trotz meiner Aussage, dass ich keine Knopfsonde für sie wollte, wurde ich dazu überredet! Ich meinte nur: " Wenn Céline's Sonde rausfliegt, dann kann ich nicht helfen! Und auch bei der Pflege von dieser Knopfsonde nicht"!

Einmal wöchentlich sollte man diesen Ballon überprüfen ob er noch genug Flüssigkeit hat! Wenn nicht dann muss man ihn nachfüllen......" Alle 3 Monate muss man diesen Knopf auswechseln, da sonst die Gefahr besteht dass die Knopfsonde kaputt geht. Auch der Ballon verliert die Stabilität!

Céline's Knopfsonde.

 

Schrecklich, noch mehr Aufwand. Noch mehr......

Kontrolle bei Céline! Furchtbar! Ich will das gar nicht! Es macht mich ganz unruhig! Ich dachte schon: "Hoffentlich fällt die Sonde so bald wie möglichst wieder raus, damit die Pegsonde wieder eingesetzt werden könnte...."

Aber eben, ich muss wohl Geduld haben! Im Heim wissen sie wie alles funktioniert! Das ist ja schön und gut! Aber was ist denn dann wenn Céline, wie Nicola nicht mehr im Aeschbacherheim bleiben können!? Das hat unterdessen der Staat Kanton Bern bestimmt, dass das Aeschbacherheim nur noch behinderte Kinder bis zu vorschulalter-Kinder annehmen darf!  Danach müssen Eltern, "Vorallem alleinerziehende Mütter" selber zurecht kommen wie sie mit ihrem/n Kind/er leben..... "  Wie soll ich das bloss alles alleine schaffen?

 Jede Nacht! Wochenenden, Ferien..........!!!

Es gibt kein Heim die schwerst behinderte Kinder für 365Tage im Jahr behalten!

Wau grossartig!!! Typisch Kanton Bern!

Wie soll ich das eigentlich meistern?  Ich kann mich gleich aufgeben und mich erschiessen.... 

Céline wird ab August 07 in den vor- Kindergaten gehen und Nicola wird ein Jahr später folgen....

muss ich also bald auch organisieren! Ohje....... Sorgen und nochmals Sorgen......

Mein Leben besteht nur aus Problemen............endlos.....

Ich brauche gar niemanden mehr als Partner zu suchen, gedenke denn noch ein Kind zu bekommen! Wunsch ade! Ich wäre eh überlastet und überfordert! Ein gesundes Kind...........Traum.........aber nicht erfüllbar! Es ist einfach immer nur so schwierig anzusehen wie gesunde Kinder aufwachsen.... es blutet mir das Herz! Auch wenn ich mich für andere freue, doch ist der Schmerz so gross!

Ich weine im Moment die ganze Zeit! Aber was bringt's? Es kann mir ja doch niemand helfen! Was soll ich denn.....? Mich mit Wein vergiften.........? Der mir hilft ein bisschen glücklich zu sein....

Der hilft tatsächlich!!!  Leider der Morgen danach wird nicht sehr toll werden! Sagen wir besser heute! Heute ist nämlich schon der Dienstag der 27. März 07.

Eigentlich sollte ich schon lange im Bett liegen, aber wie kann man denn schlafen wenn man eben gar nicht einschlafen kann? Ist das noch ein Leben....?

 

Aussert dieses wunderschöne Lachen verzaubert meine Welt wieder.....


{ Schreibe ein Kommentar }

{ Letzte Seite } { Seite 92 von 117 } { Nächste Seite }

Über mich

Startseite
über mich
Archive
Freunde
Mein Fotoalbum


«  July 2020  »
MonTueWedThuFriSatSun
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031 

Links

Pontocerebelläre Hypoplasie
PCH 1-5 Forum für Eltern
Bericht über PCH
GÄSTEBUCH
Lied:Wenn du jetzt aufgibst...von Rosenstolz

Kategorien

Diagnose und Symptome
Gedichte

Neue Einträge

Silvester 07
Treffen mit Sonja
Weihnachten
Heiligen Abend
Das 3.Date

Freunde

Dana85
Floh
Ich
PippiStranglumpf
unberuehmt