Von Wolllust, Stricksucht, Nadel und Faden

Textile Aktivitäten und Alltagserlebnisse, all die kleinen Freuden und Ärgernisse halt, die das Leben ausmachen.

«Secret of Chrysopolis»

Leicht angekränkelt, verbrachte ich den Tag hauptsächlich mit Schlafen, Tee trinken und Zwieback essen... Zwischendurch überwand ich meine Energielosigkeit und strickte aus verschiedenen Garnen Maschenproben für das Tuch «Secret of Chrysopolis». Zum Glück habe ich noch ein paar Wochen Zeit, um mich für ein bestimmtes Garn zu entscheiden...!


Die Maschenprobe aus Alpaka-Lace wird auch mit den dünneren Nadeln viel zu gross (gewünscht wäre eine Grösse von 10 x 10 cm). Aber das Garn ist unvergleichlich weich!


Dasselbe Muster sieht aus Uru-Lace in der Farbe Persefone (von Handpainted Yarns ) so aus. Es ist ebenfalls sehr weich, und mir gefällt besonders die Farbe: ein dunkles Grau mir einem Stich Bordeaux. Die MaPro ist immer noch zu gross, aber ich glaube, ich stricke nochmals eine mit dünneren Nadeln.


Die Merino-Lace von 100 Pure Wool kommt von den Abmessungen her der Vorgabe am nächsten und ist sogar quadratisch geworden. Allerdings hatte ich das Garn für ein anderes Projekt vorgesehen.

Nun habe ich die Qual der Wahl. Aber ich freue mich unbändig darauf, dass die Strickerei endlich losgeht (28. Seiptember)!

VQSGioSoquVcJKu

Bushpigious
Hallo, wfcnschen dir und deiner Familie einen schf6nen Urlaub, scdahe dass ihr nicht dabei seit. Nach der Wanderung Stiefeln und Tafeln haben wir schlechtes Wetter aus unserem Sprachgebrauch verbannt ; ).Erholt euch gut.Liebe GrfcdfeRoland, Kerstin mit Linus und Lilly

qROlYAQWJmYKV

Sandhu
I noticed this in my alaiytncs, but fortunately not in my logs. This was thwarted by CloudFlare thankfully. Was wondering, WTF is this? No referrer? awfully suspicious. Google the keyword for the directory it attempted to hit muieblackcat and turned a few results involving some hacker attempting brute force attacks.If you're not already doing so, try out CloudFlare, it prevented this attack on my network. Only Google Analytics (set up as an app through CL) recorded it. Scared the hell out of me for a while there.I did suspect that the attacker was randomizing the IP through IP Spoofing. I resolved the IP Address that attempted to hack my site for the heck of it and turned out to be some bike shop in Japan.
< zurück 18 von 58 weit er >
Me

Menü

Link

Kategorien

Neue Einträge

Freunde