Von Wolllust, Stricksucht, Nadel und Faden

Textile Aktivitäten und Alltagserlebnisse, all die kleinen Freuden und Ärgernisse halt, die das Leben ausmachen.

Schultertuch für meine Nachbarin

Vor einigen Tagen habe ich dieses Schultertuch für meine Nachbarin fertiggestrickt. Sie wird demnächst 80 Jahre alt und hat sich für die kühlere Jahreszeit etwas Wärmendes gewünscht. Nun denn – ich hoffe, sie freut sich darüber!


Das Tuch ist aus einem sehr weichen, zartgelben Mohair-Acryl-Gemisch ganz einfach kraus rechts gestrickt: Angefangen habe ich mit 3 M, an einer Seite in jeder 2. Reihe eine M zugenommen, bis die gewünschte Länge erreicht war, dann auf der gleichen Seite wieder in jeder 2. R eine Masche abgenommen, bis nur noch 3 M auf der Nadel waren. Dannfür den Ajourrand auf den kurzen Seiten 2 M pro 3 R aufnehmen (3 M in die Spitze), 1 Rück-Reihe links, dann mit dem Ajourmuster beginnen (beidseits der M an der Spitze jeweils 1 M mustergemäss zunehmen). In den Rück-R immer alle M links stricken. Etwa 20 cm Ajourmuster stricken, 1 Rück-R rechts, dann abketten, Fäden vernähen, fertig!

Strickschrift Ajourmuster:
I I I I I I I I I I I
I 0 I I / I \ I I 0 I
I I I I I I I I I I I
I 0 I I / I \ I I 0 I

  I     =  1 M re.
  0    =  1 Umschlag
/ I \  = dopp. überz. Abn.:
           2 M re.abh., 1 M re., abgeh. M drüberziehen

Das war so eine richtig gemütliche TV-Abend-Strickarbeit, die ich sehr gerne gemacht habe, wenn das Wetter wieder mal so tat, als wäre es erst April (oder schon Oktober...). Die Struktur in kraus rechts ist sehr flauschig und weich – geradezu simpel eigentlich, was die Technik betrifft, aber sehr geeignet für ein Schultertuch, in das man sich einkuscheln möchte.

Schön

Da wird sich die alte Dame aber freuen, sehr schön.
Ich blogge jetzt wo anders und wollte Dir die Adresse zukommen lassen.
http://de.360.yahoo.com/mambo7002

Liebe Gruß Martina

Schööööön

Marlies
ist dieses Tuch geworden sieht leicht und luftig aus. Die Nachbarin freut sich bestimmt darüber. Liebi GRüessli marlies

Schal

Anonymous
Gratuliere Dir !! Das sieht herrlich fein aus! So richtig zum reinkuscheln. Das ist Dir wirklich gut gelungen! Liebe Grüsse Hanne.

unbenannte Bemerkung

Anonymous
Da hast Du wieder etwas Wunderschönes gestrickt - sicher freut sich Deine Nachbarin sehr darüber. Sehr schön finde ich den Kontrast zwischen dem schlichten krausen Teil und dem Spitzenabschluss. Und kuschelig sieht er auch aus ... da kann der Winter doch getrost kommen ...
Liebe Grüsse von loretta

unbenannte Bemerkung

Hilde
Hallo Katarina

Ganz schön ist dieses Tuch geworden, und sehr raffiniert mit diesem, "nur" an einer Seite jeweils eine Masche aufnehmen, und später wieder abnehmen. Was ich noch Alles lerne in dieser Bloggerwelt :)

Ich bin auch gerade an einem Tuch, und es bleibt noch ziemlich Wolle übrig, bin grad am überlegen, ob ich dein Tuch nachstricken soll :)

Liäbi Grüäss, und bis bald am Strickerinnen - Treffen
Hilde

mal was zum Entspannen stricken

Emi
Hallöle aus Freiburg!

Schön ist Dein Tuch und grade zur zeit denke ich, dass ich mal was UNKOMPLIZIERTES stricken möchte, wo frau nicht dauernd mit der nase in einer Strickschrift hängt und mitzählen muss!
Das ist eine sehr sehr schöne Idee mit Deinem Tuch! Gratuliere!
Herzliche Grüße
Emi

ganz toll

Anonymous
sieht das Tuch aus - so luftig, leicht und kuschlig - Deine Nachbarin hat sich sicher sehr darüber gefreut.

Liebe Grüsse - Manuela
< zurück 16 von 58 weit er >
Me

Menü

Link

Kategorien

Neue Einträge

Freunde