Von Wolllust, Stricksucht, Nadel und Faden

Textile Aktivitäten und Alltagserlebnisse, all die kleinen Freuden und Ärgernisse halt, die das Leben ausmachen.

Das Gartenjahr kann beginnen...!

Endlich, endlich, endlich ... wir haben unser Gewächshaus! Es ist zwar nur klein (2 x 3 m), aber fein. Mein Schatz hat es aufgebaut - ich konnte ihm nicht dabei helfen, weil ich  mir vor einer Woche bei einem Sturz die Schulter verknackst habe und mir die Ärztin verboten hat, schwere Dinge zu tragen oder Auto zu fahren. Jä nu, aber unser Gewächshäuschen sieht aus wie richtig, und ich hoffe, es werden im Sommer darin Tomaten, Peperoni, Aubergines und Melonen wachsen. Seht es euch an:


Und obwohl es unterdessen zwar schon sommerlich warm ist - es ist erst Mitte April, und es kann jederzeit nochmals Schnee geben. Also werde ich mich vorläufig noch zurückhalten mit der Anzucht von Setzlingen. Nun ja ... vielleicht werde ich mir in der Landi eine Schale Salatsetzlinge besorgen (ähm, besorgen lassen ). Denen kann in so einem schönen Gewächshaus ja nicht mehr viel passieren. Also, ich meine - ach, ich kann's halt einfach nicht lassen! Nur ein paar Salatsetzlinge!

Geht's besser?

ZiZi
Sali Katharina

Wie geht es deiner Schulter?
Das ist ja sowas von ärgerlich ... stricken konntest du in der Zeit wohl auch nicht, wenn sogar das autofahren verboten war ...

Alles Gute und liebe Grüsse - ZiZi
< zurück 50 von 58 weit er >
Me

Menü

Link

Kategorien

Neue Einträge

Freunde