Ihre Neuigkeiten auszudrücken

<%PostCommentPage%> <%PhotoAlbumPage%> <%ProfilePage%>

Welche Software eignet sich für welches Unternehmen?

06:31, 25 October 2018 .. Posted in Software .. 0 Kommentare .. Link

Wer eine projektbasierte Firma leitet, der weiß, dass verschiedene Softwares für Projektphasen-Planung, Finanzen und Ressourcen sehr hilfreich sein können. Solche Softwares nehmen uns Arbeitsschritte ab, sie bieten eine Übersicht und können wahre Helden beim Einsparen von Zeit und Energie sein.

Doch nicht jede Projektplanungssoftware ist für jedes Unternehmen gleich gut geeignet. Unterschiedliche Unternehmen und sogar unterschiedliche Projekte benötigen verschiedene Tools und Softwares und oftmals führt eine falsche Software nur zu noch mehr Verwirrung unter den Mitarbeitern.

Gerade am Anfang eines Unternehmens, ist es allerdings oftmals nicht ganz einfach, direkt zu erkennen, was hilfreich ist und was nicht.

Damit Du also nicht diverse kostenlose Testversionen im Netz ausprobieren musst, oder, noch schlimmer, eine folgenschwere Fehlinvestition wie die Bundesagentur für Arbeit machst, haben wir in diesem Guide alles wissenswerte über Softwares für projektbasierte Firmen zusammengetragen.

Was braucht ein Unternehmen wirklich?

Bevor Du an Ressourcen, Zeitplanung, Finanzen und spezielle Projekte denkst, verschaffe Dir erst einmal einen generellen Überblick.

  • Wichtige Fragen sind hier:
  • Was tut meine Firma?
  • Geht es um ein einzelnes Projekt oder um generelle Tools wie ein Chat für Mitarbeiter?
  • Wer ist involviert?
  • Macht eine Automatisierung wirklich sinn?

Wer schon an diesen Fragen scheitert, ist noch lange nicht bereit, sich für eine bestimmte Software zu entscheiden, denn es gilt: Erst organisieren und einen Überblick verschaffen, dann Automatisieren. Hilfe und mehr Details kann dieser Guide bei der ersten Orientierung schaffen.

Ist dann ein genereller Plan da, kann über einzelne Felder und firmenspezifische Softwares entschieden werden.

Wir haben die drei wichtigsten Kategorien (Buchhaltung, Kommunikation und Projektmanagement) in den folgenden Abschnitten zusammengefasst.

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Felder, in denen eine Software hilfreich sein kann. Eine Software, die diese genannten Felder abdeckt ist jedoch in den meisten Fällen mehr als ausreichend.

Kommunikationssoftware

E-mails sind sicher praktisch für eine schnelle Kommunikation. Je nach Größe des Unternehmens oder Projektes können sie jedoch schnell unübersichtlich werden. Chats und spezielle Kommunikationsplattformen können daher besser geeignet sein, wenn für ein Projekt viel mit verschiedenen Mitarbeitern kommuniziert werden muss, ohne sich ständig zu treffen. Ob Video-Chat, Gruppennachrichten oder Echtzeit-Konversationen, die Palette der Angebote ist bunt.

Projektmanagementsoftware

Gerade in der Projektplanung sind oft viele Dinge auf einmal zu beachten. Ressourcen, Finanzkalkulation, Zeitplanung und Verlauf des Projektes. Zudem muss jeder Verantwortliche stets wissen, wie das Projekt voranschreitet, ob sich etwas verändert hat und was aktuell benötigt wird. Eine Projektplanungssoftware oder Projektmanagementsoftware schafft hier Übersicht und Klarheit.

Auch hier gilt natürlich: Erst organisieren und wissen, was genau gebraucht wird, bevor eine Software eingeführt wird. Praktisch zu wissen ist, dass diese Software sowohl für große und komplexe Projekte als auch für Projekte mit bescheidenerem Charakter gut funktioniert.

Kombipakete

Die richtige Software zu finden, ist vor allem deshalb so wichtig, da sie uns Arbeit abnehmen und nicht zusätzlich aufhalsen soll. Wer für jedes Projekt eine neue Software einführt und seine Mitarbeiter dementsprechend jedes mal neu schulen muss, der verliert nicht nur Zeit, sondern verwirrt seine Mitarbeiter auch mehr, als er ihnen hilft.

Besser: Herausfinden, was generell immer und was spezifisch für ein Projekt gebraucht wird und dementsprechend eine Software finden, die all dies vereinbart und flexibel an neue Projekte anpassbar ist.

Die Timewax Software beispielsweise bietet gleichbleibende Funktionen wie Plantafel, Kalender und Mobile-App und ist dennoch jedes Mal flexibel an neue Projekte anpassbar.

Software als Helfer im Unternehmen

In jedem Fall ist es essentiell, dass die Firmenleitung ihr Unternehmen und die anstehenden Projekte im Vorfeld analysiert hat.

Planung und Expertise sind Voraussetzung für das Finden der richtigen Software. Und auch wenn diese gefunden wird, gilt es, sie gekonnt einzusetzen.

Wer keine Übersicht hat, wird auch keine Software übersichtlich gestalten können.

Ein Programm kann in keinem Fall die Projektleitung übernehmen, sie ist und bleibt ein Tool für Projektleitung und Mitarbeiter und muss mit Expertise eingesetzt und gefüttert werden.

Ist dies gegeben, kann eine Software einige lästige Arbeiten erleichtern, Zeit sparen und das Unternehmen oder das Projekt sichtlich vorantreiben.


Kommentar schreiben

{ Last Page } { Page 1 of 2 } { Next Page }

ber Mich

Start
Mein Profil
Archiv
Freunde
Mein Photo Album

Links


Kategorien

Fest
Software

Letzte Beitrge

Welche Software eignet sich für welches Unternehmen?
Unsere Tipps für ein gelungenes Fest mit Nachbarn

Freunde