Unbenannt Home | Profile | Archives | Friends
<%PostCommentPage%> <%PhotoAlbumPage%> <%ProfilePage%>
Winter Challenge 1.Spieltag29 November 2009

So 12:00 Grossriet 2 Zuschauer Schnee: keiner

FC Müllerwis - Megas Herkules 18:5 (10:2) Spielzeit 2x35Minuten

Tore: 1' Ley, 4' Lleshi, 5 Strebel, 6'Ley, 8'Ley, 13'Strebel, 14' Strebel, 18' Zaugg, 20' Strebel, 32' Ley, 34' Knecht,35' Meyer (Penalty), 43'Roth, 44' Zaugg, 49' Montag, 50' Rehmann, 52' Knecht, 53' Knecht, 55' Rehmann, 55'Ley, 61' Ley, 62' Strebel, 65' Montag

FC Müllerwis: Meyer; Wintsch, Philipona, Rehmann, Zaugg, Ley, Strebel, Montag ( 2 Auswechselspieler)

Der FCM begann die Winter Challenge 09/10 gegen Megas Herkules. Bereits nach 33 Sekunden lag das Heimteam in Führung. Ley konnte einem Verteidiger den Ball abluchsen, der Rest war nur noch Formsache. Megas hatte allerdings eine passende Antwort. Knecht, Leihspieler von AoT, testete FCM Torhüter Meyer, welcher das Geschoss des Stürmers abwehren konnte. Der Ball kam dann aber zu Lleshi, der den überraschenden Ausgleich markierte. Das war aber nur ein kurzes Intermezo. Der FCM war in der gesamten ersten Halbzeit drückend überlegen und dies münzte er auch in Tore um. Dies brachte es mit sich das die Frage wer das zehnte Tor erzielt bereits vor der Pause beantwortet war. Philipona drang in den Strafraum ein, der Verteidiger von Megas agierte unbeherrscht und fällte Philipona, es gab richtigerweise Penalty. Diesen versenkte Meyer ohne Probleme, mit 10:2 ging es zum Pausentee.
Nach der Pause ein neues Bild. Megas Herkules gehörten die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit. Roth und Meyer lieferten sich ein ums andere Mal ein Privatduell, welches immer Meyer gewann. Mit einer Ausnahme. In der 43 Minute traf Roth zum 10:3 Anschlusstreffer. Nach drei schnellen Toren von Zaugg, Rehmann und Montag liess der FCM besonders Defensiv erheblich nach. Immer wieder gab es Torchancen für Megas, welche mit zwei Toren von Knecht belohnt wurden. Die Schlussviertelstunde gehörte danach wieder dem FCM. Wie schon in zwei der drei letzten Partien schoss der FCM 18 Tore. Die nächste Partie in der Winter Challenge findet voraussichtlich am 19. oder 20. Dezember gegen AoT statt. Dort wird der FCM auf mehr Gegenwehr stossen als heute.

Post Comment

knapp29 November 2009
es isch knapp gsi SEbi
snöchschte mal schlömmer eu wieder
Posted by Koray

Entry 30 of 53
Last Page | Next Page