Unbenannt Home | Profile | Archives | Friends
<%PostCommentPage%> <%PhotoAlbumPage%> <%ProfilePage%>
Winter Challenge 5.Spieltag31 January 2010

Sa 13:45 Vogelsang

Megas Herkules - FC Müllerwis 18:6 (4:2) Spielzeit: 2x30 Minuten

Tore FCM: 15' Rehmann, 30' Philipona, 39' Meyer, 48'/51'/58' Philipona

FC Müllerwis: Meyer; Philipona, Rehmann

Bemerkungen: 60' Meyer verschiesst Foulpenalty

Letzter Auftritt für den FCM in der Gruppenphase der Winter Challenge gegen Megas Herkules. Der FCM stand schon vor dem Spiel als Finalist fest und konnte das Spiel darum gemächlich angehen. Ein bisschen sehr gemächlich nahmen es einige Spieler des FCM's, welche dem Match unabgemeldet fernblieben. Die Grundregel Nr.1 des FCM's besagt: Niemals Aufgeben. Dies nahmen sich die drei übrig gebliebenen FCM Spieler zu herzen und stellten sich der Probe gegen sechs Megas Spieler auf dem Feld. Zu beginn konnte der FCM noch mehr oder weniger mithalten, bis zur zehnten Minute stand es 0:0. Doch dann lief der FCM in einen Konter und diese waren heute natürlich erfolgsversprechend für Megas. Das 1:0 für die Griechen, war logisch. Zur Pause konnten Rehmann und Philipona zwei Tore erzielen und so stand es 4:2 für Megas. Ein beachtliches Resultat für das Müllerwiser Trio. Doch nach der Pause schwanden die Kräfte im tiefen Schnee und so ging der FCM wenig überraschend unter. War der FCM in Ballbesitz konnten sie das Spiel auch zu dritt gestalten, doch ein Ballverlust endete beinahe immer mit einem Tor des Gegners. Nach einer Stunde wurde der FCM erlöst. Megas kam zu drei unerwarteten Punkten, welche im Kampf um das zweite Finalticket wieder alles offen lässt. Spiel 6 der Winter Challenge wird zum Halbfinal zwischen AoT und Megas Herkules. Dort werden wohl beide Mannschaften vollzählig auflaufen.

Post Comment

Entry 26 of 53
Last Page | Next Page