Unbenannt

<%PostCommentPage%> <%PhotoAlbumPage%> <%ProfilePage%>

12 December 2017 - deutsche Fassung der microsoft 70-765 Prüfungsfragen

Es ist Ihnen weis, it-pruefungen.de zu wählen, um die microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung Provisioning SQL Databases zu bestehen. Sie können im Internet teilweise die Fragen und Antworten zur microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung von it-pruefungen.de kostenlos herunterladen. Dann werden Sie mehr Vertrauen in unsere Produkte haben. Sie können sich dann gut auf Ihre microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung vorbereiten. Für den Fall in der Prüfung, zahlen wir Ihnen die gesammte Summe zurück. Die Schwierigkeiten können den Charakter eines Menschen testen. Eine schlechte Situation kann die Aufrichtigkeit eines Menschen zeigen. Wenn man einer schlechten Situation gegenüberstehen, können nur die mutigen es gant leichtnehmen. Sind Sie ein mutiger Mensch?Wenn Sie sich nicht so gut auf Ihre Prüfung vorbereiten, können Sie es noch leichtnehmen. Sicher. Weil Sie die Schulungsunterlagen zur microsoft 70-765-deutsch-Prüfung von it-pruefungen.de haben. Und eine Prüfung wird Sie nicht niederschlagen it-pruefungen.de ist eine gute Website, die effiziente Ausbildung zur microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung bietet. And it-pruefungen.de verspricht, dass Sie die microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung bestehen können. Sonst geben wir Ihnen eine Rückerstattung. Vorm Kauf unserer Produkte können Sie im Internet teilweise die Fragen und Antworten zur microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung von it-pruefungen.de kostenlos herunterladen. Dann werden Sie mehr Vertrauen in unsere Prodzkte haben. Sie können sich dann gut auf Ihre microsoft 70-765-deutsch Zertifizierungsprüfung vorbereiten. deutsche Fassung der microsoft 70-765 Prüfungsfragen Provisioning SQL Databases 1. Sie sind als Datenbankadministrator für das Unternehmen IT-PRUEFUNGEN tätig. Sie haben einen SQL Server 2016 Datenbankserver mit dem Namen Server1. Eine der Datenbanken, die auf Server1 bereitgestellt sind, wird von einer intensiv genutzten OLTP-Anwendung verwendet. Die Benutzer der Anwendung berichten über lange Antwortzeiten, wenn sie mit der Anwendung Daten erfassen oder ändern. Sie müssen feststellen, welche Abfragen länger als 1 Sekunde für die Ausführung benötigen. Wie gehen Sie vor?   A.Erstellen Sie eine Sitzung für erweiterte Ereignisse, die alle Abfragen erfasst und wenden Sie einen Filter an, der Abfragen herausfiltert, die im Feld Duration einen Wert enthalten, der größer als 1000 ist. B.Verwenden Sie die gespeicherte Systemprozedur sp_configure und legen Sie einen Schwellenwert für blockierte Prozesse fest. Erstellen Sie eine Sitzung für erweiterte Ereignisse. C.Verwenden Sie den Auftragsaktivitätsmonitor und sehen Sie alle aktuell ausgeführten Prozesse ein. Lassen Sie sich den Auftragsverlauf anzeigen, um die benötigte Zeit für jeden Schritt zu ermitteln. D.Führen Sie die Anweisung DBCC TRACEON 1222 aus und prüfen Sie das SQL Server-Ereignisprotokoll. Korrekte Antwort: A 2.Sie sind als Datenbankadministrator für das Unternehmen IT-PRUEFUNGEN tätig. Sie haben eine SQL Server 2016 Datenbank mit dem Namen DB1. Sie müssen sicherstellen, dass die Größe der Transaktionsprotokolldatei der Datenbank 2 GB nicht überschreiten kann. Wie gehen Sie vor? A.Führen Sie die Anweisung sp_configure 'max log size', 2GB aus. B.Verwenden Sie die Anweisung ALTER DATABASE … SET LOGFILE in Verbindung mit dem Parameter MAXSIZE. C.Verwenden Sie das SQL Server Management Studio, öffnen Sie die Eigenschaften der Instanz und klicken Sie auf Datenbankeinstellungen. Legen Sie die maximale Größe für die Transaktionsprotokolldatei fest. D.Verwenden Sie das SQL Server Management Studio, öffnen Sie die Eigenschaften der Datenbank und klicken Sie auf Dateien. Öffnen Sie die Einstellungen für die automatische Vergrößerung der Protokolldatei und legen Sie die maximale Größe der Datei fest. Korrekte Antwort: D 3.Sie administrieren eine Microsoft SQL Server 2016 Datenbank mit dem Namen DB1. Die Datenbank enthält eine Tabelle mit dem Namen Product. Die Definition der Tabelle wird nachstehend gezeigt: CREATE TABLE dbo.Product ( ProductID INT PRIMARY KEY, [Name] VARCHAR(50) NOT NULL, Color VARCHAR(5) NOT NULL, Size VARCHAR(5) NOT NULL, Style CHAR(2) NULL, Weight DECIMAL(8,2) NULL ); GO Sie müssen sicherstellen, dass für das Speichern von Daten der Tabelle Product möglichst wenig Festplattenspeicher verwendet wird. Wie gehen Sie vor? A.Konvertieren Sie alle Indizes in Columnstore-Indizes. B.Implementieren Sie die Unicode-Komprimierung. C.Implementieren Sie die Zeilenkomprimierung. D.Implementieren Sie die Seitenkomprimierung. Korrekte Antwort: D Erläuterungen: SQL Server 2016 und Azure SQL-Datenbank unterstützen die Zeilen- und Seitenkomprimierung für rowstore-Tabellen und -Indizes sowie Columnstore und die Columnstore-Archivierungskomprimierung für Columnstore-Tabellen und -Indizes. Verwenden Sie für rowstore-Tabellen und -Indizes die Datenkomprimierungsfunktion, um die Größe der Datenbank zu reduzieren. Zusätzlich zum Sparen von Speicherplatz kann mithilfe der Datenkomprimierung auch die Leistung von E/A-intensiven Arbeitsauslastungen verbessert werden, da die Daten auf weniger Seiten gespeichert werden und Abfragen weniger Seiten vom Datenträger lesen müssen. Zusätzliche CPU-Ressourcen sind jedoch auf dem Datenbankserver erforderlich, um die Daten zu komprimieren und dekomprimieren, während Daten mit der Anwendung ausgetauscht werden. Sie können die Zeilen- und Seitenkomprimierung für die folgenden Datenbankobjekte konfigurieren: Vollständige, als Heaps gespeicherte Tabellen Vollständige, als gruppierte Indizes gespeicherte Tabellen Vollständige nicht gruppierte Indizes Vollständige indizierte Sichten Bei partitionierten Tabellen und Indizes kann die Komprimierungsoption für jede Partition konfiguriert werden, wobei die verschiedenen Partitionen eines Objekts nicht die gleiche Komprimierungseinstellung aufweisen müssen. Die Tabelle enthält überwiegend Spalten mit dem Datentyp varchar. Die Unicode-Komprimierung unterstützt ausschließlich die Unicode-Datentypen, wie den nchar(n)-Datentyp mit fester Länge und den nvarchar(n)-Datentyp. Die Zeilenkomprimierung hat keine Auswirkung auf Spalten mit dem Datentyp varchar. Die größte Speicherplatzersparnis ist in diesem Fall von der Seitenkomprimierung zu erwarten. 4.Hinweis: Diese Aufgabe gehört zu einer Reihe von Fragestellungen, die dasselbe Szenario verwenden. Jede Aufgabe dieser Reihe bietet einen anderen Lösungsweg. Sie müssen entscheiden, ob die Lösung geeignet ist, das Ziel zu erreichen. Ihr Unternehmen plant, Resource Manager-Vorlagen für alle zukünftigen Bereitstellungen von SQL Server auf Azure virtuellen Maschinen zu verwenden. Sie müssen die Vorlagen erstellen. Lösung: Sie verwenden Visual Studio und erstellen eine XAML-Vorlage, die die Bereitstellung und Konfiguration der SQL Server-Umgebung definiert. Erfüllt das Vorgehen Ihr Ziel? A.Ja B.Nein Korrekte Antwort: B Erläuterungen: Eine Resource Manager-Vorlage ist eine JSON-Datei (JavaScript Object Notation), mit der eine oder mehrere Ressourcen zum Bereitstellen einer Ressourcengruppe definiert werden. Außerdem werden damit die Abhängigkeiten zwischen den bereitgestellten Ressourcen definiert. Die Vorlage kann zum konsistenten und wiederholten Bereitstellen der Ressourcen verwendet werden. Zum Erstellen und Überarbeiten von Vorlagen benötigen Sie einen JSON-Editor. Visual Studio Code ist ein einfacher Open-Source-Code-Editor für alle Plattformen. Microsoft empfiehlt, Resource Manager-Vorlagen mithilfe von Visual Studio Code zu erstellen. 5.Hinweis: Diese Aufgabe gehört zu einer Reihe von Fragestellungen, die dasselbe Szenario verwenden. Jede Aufgabe dieser Reihe bietet einen anderen Lösungsweg. Sie müssen entscheiden, ob die Lösung geeignet ist, das Ziel zu erreichen. Ihr Unternehmen plant, Resource Manager-Vorlagen für alle zukünftigen Bereitstellungen von SQL Server auf Azure virtuellen Maschinen zu verwenden. Sie müssen die Vorlagen erstellen. Lösung: Sie erstellen die gewünschte SQL Server-Konfiguration in einer Azure Ressourcengruppe. Anschließend exportieren Sie die Vorlage für die Ressourcengruppe und speichern sie in der Vorlagenbibliothek. Erfüllt das Vorgehen Ihr Ziel? A.Ja B.Nein Korrekte Antwort: B
Post A Comment!

<- Last Page :: Next Page ->

About Me



«  September 2019  »
MonTueWedThuFriSatSun
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 

Links

Home
View my profile
Archives
Friends
Email Me

Friends