"

Was würdest du für ein Land geben, in dem Frieden herrscht?

"Lasst uns diesen verdammten Platz zerstören um einen neuen Platz zu schaffen, ein Platz des Friedens, der Freiheit der Solidarität, der Liebe, der Kreativität und der Kunst. Auf diesem Platz wird keine Gewalt ausgeübt und jeder kann sich frei bewegen. Aber vor allem kann man leben, in Frieden."
Home | Profil | Lieder, Gedichte, Dialoge, Briefe | Politik | Revolution | Others | Quappe und die Welt | Darwin | Nulla dies sine Linea

Zahl des Tages - 08:08, 20 January 2008

 

242

 

Personen wurden am Samstag in Bern verhaftet, weil sie friedlich gegen das WEF demonstrierten oder es tun wollten. Scheiss auf Demokratie und Meinungsfreiheit! Polizeistaat jetzt!

 

Wo ist die Schweiz die ihr liebt?


1 Comments | Post Comment

Was kostet eigentlich... - 01:37, 19 January 2008

...der Nachrichtendienst des Bundes DAB "Dienst für Abwehr und Prävention"?

 

Seit ein paar Tagen wissen wir wenigstens, dass dieser Nachrichtendienst sein Geld auf jeden Fall wert ist. Mit einer aufwändigen Recherche, bei der duzende Agenten unter Einsatz ihres Lebens Informationen gsammelt haben, hat er herausgefunden, dass national zur Anti-WEF-Demonstration in Bern aufgerufen wurde, und nicht nur in Bern und Umgebung. Nachdem der Geheimdienst diese hochbrisanten Informationen der Berner Polizei und dem Gemeinderat zukommen liess, haben diese aufgrund der völlig neuen Bedrohungslage beschlossen, die Kundgebung zu verbieten. Damit wurde verhindert, dass die Polizei von der hohen TeilnehmerInnenzahl überrascht werden und die provisorischen Käfige allenfalls zu klein sind.

 

Als seriöser Nachrichtendienst verliess sich der DAB selbstverständlich nicht darauf, dass auf den Plakaten der Organisatoren "überregionale Demonstration" zu lesen war. Auch reichte es den Staatsschützern nicht, dass verschiedene Linksautonome Gruppen aus der ganzen Schweiz auf ihren Webseiten zur Kundgebung aufriefen. Es waren vielmehr schwereres Geschütz wie Abhörungen und hochaufgelöste Satelitenbilder nötig, um zu dieser, doch sehr schokierenden, Erkenntnis zu gelangen. Jetzt herrscht endlich Klarheit!

 

Wir danken dem Nachrichtendienst DAB für seinen Einsatz und verweilen in Gedanken bei denjenigen Agenten, die dabei ihr Leben liessen für unsere Freiheit und Sicherheit.


0 Comments | Post Comment

Demowerbung - 09:16, 16 January 2008

 

 

Kapitalismus, Krieg, Armut und Ausbeutung bekämpfen! Smash WEF!

 

19.1.08 Demonstration gegen das WEF (bewilligt), 15.00 Uhr, Waisenhausplatz, Bern

 

26.1.08 Demonstration gegen das WEF (bewilligt), 14.00 Uhr, Bahnhof Davos, Davos

 

revolutionäre Grüsse

P.M.


6 Comments | Post Comment

Zitat - 07:19, 13 January 2008

George Bush an das iranische Volk: «Ihr habt das Recht, unter einer Regierung zu leben, die eure Wünsche hört, eure Begabungen respektiert und euch ermöglicht, für eure Familien ein besseres Leben aufzubauen»

 

Er weiss wovon er spricht...


5 Comments | Post Comment

Revolution Rock - 03:59, 6 January 2008

Früchte des Zorns - Scheiben splittern

 


0 Comments | Post Comment
« Letzte   Nächste »