Unbenannt

Home - Profile - Archives - Friends

<%PostCommentPage%> <%PhotoAlbumPage%> <%ProfilePage%>

Zitate zur Werbung

Posted on 9 May 2012 at 10:34 - 0 Comments - Post Comment - Link

Henry Ford und die Werbung

Wer nicht wirbt, stirbt!
Dass ein Unternehmen erfolgreich ohne Werbung existieren kann ist  denkbar. Dass ein Unternehmen ohne Werbung wachsen kann dürfte nahezu unmöglich sein. Erfolgreiche Unternehmensgründer und gestandene Unternehmer wissen das selbstverständlich und richten sich entsprechend danach. Henry Ford war jedoch einer der ersten Unternehmer seiner Zeit, welche sich wirklich die Kraft der guten Werbung vergegenwärtigt hatten. Seine Grundsätze besitzen noch heute eine große Gültigkeit.

"Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen."
Das ist wieder so ein Hammerzitat von Henry Ford, wo einem nicht mehr allzuviel einfällt, was man hinzufügen könnte. Es bringt nicht allzuviel eine Sache zu verändern, zu verbessern oder zu erfinden wenn niemand davon erfährt, bzw. nicht wenigstens die entsprechende Zielgruppe. Ein weiteres bekanntes Zitat von Henry Ford ist: "Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen." Eine komplette und thematisch sortierte Sammlung von schönen Henry Ford Zitaten habe ich unter:
http://www.henry-ford.net gefunden.

"Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier."
Werbung, Präsentation und Aussendarstellung machen ein erst Produkt bekannt. Mit der Werbung kann ein Image geschaffen und die Verbraucher informiert werden. Werbung trägt deshalb einen großen Teil bei der Bekanntmachung eines Unternehmens bei.  


Servicequalität nach Henry Ford

Posted on 5 May 2012 at 10:40 - 0 Comments - Post Comment - Link

Service nach Henry Ford

Henry Ford lag sehr viel daran den Kunden an sein Unternehmen zu binden. Für ihn war ein Produktkauf nicht der Geschäftsabschluss, sondern der Beginn einer Partnerschaft, in der er sich und sein Unternehmen als Dienstleister ansah, welches den Kunden zu einem besseren Leben verhelfen sollte. Es wurden regelmäßig Umfragen, Erhebungen und anonyme Befragungen durchgeführt um herauszufinden wie den Menschen das eigene Produkt gefiel.

Wissen ist Macht

Das Wissen um die Stimmung der Kunden allein reichte Ford jedoch bei weitem nicht aus. Er kaufte auch jedes Konkurrenzprodukt noch vor allen anderen und sah sich genau an wie die anderen gewisse Probleme gelöst hatten. Dieses Wissen verschaffte Fords Company einen Vorsprung. Niemand anderes machte sich die Arbeit die Autos der Konkurenz so genau zu studieren wie Henry Ford es tat. Er war nicht nur ein begnadeter Stratege und erfolgreicher Geschäftsmann, sondern auch ein hervorragender Techniker. Niemand in seiner Fabrik konnte ihm ein X für ein U vormachen.