Was ist Richtig und was Falsch?

{ 05:51 PM, 24 December 2007 } { Link }

 

Egal, was Du hörst und liest, ich kann Dir ein anderes Buch zeigen, in dem genau das Gegenteil des von Dir bisher gehörten behauptet wird. Welches von beiden stimmt nun?

Ich werde es Dir sagen, mein Kleiner/s:

Es wird für jeden „gläubigen Menschen“ immer das stimmen, was er sich mit seinem persönlichen dogmatischen Glauben auch selbst als „richtig“ zuspricht! Da Dein persön­licher Charakter und Deine eigenen Werte- und Glaubensvorstellungen „die rudimentäre Quelle“ Deines eigenen Daseinstraumes darstellen, werden es zwangsläufig auch alle von Dir „aus-geträumten“ Menschen mit ihrem persönlichen Glauben genauso wie Du handhaben.

Wo aber ist dabei Eure „ureigenste Meinung“???

Wenn alle „normalen Menschen“ immer nur nachplappern, aber kein einziger davon „das was er glaubt“ jemals selbst „auf die wirkliche Richtigkeit“ hin überprüft, muss das doch zwangsläufig zu einer total verwirrten Gesellschaft führen. Du hast es in Dir „zur Zeit“ mit einer solch dummen Gesellschaft zu tun, einer Gesellschaft, in der sich zu allem Überfluss dabei auch noch jedes einzelne Mitglied einbildet, er sei gebildet und zivilisiert.

Glaubst Du, es hat schon jemals ein Mensch mit eigenen Augen ein Atom oder ein Elektron gesehen - oder ein Sonnensystem – oder eine Galaxie? Wer hat schon einmal selbst überprüft, ob die Erde wirklich eine Kugel mit 40.000 km Umfang ist und die Sonne 149 Millionen Kilometer von unserer Erde entfernt ist?

Ein „normaler Mensch“ glaubt alles was ihm von „offizieller Seite“ vorgesetzt wird – er  glaubt im wahrsten Sinne des Wortes „blind“ - ohne dabei etwas „wirklich sicher“ zu wissen! Jeder aufgeblasene Besserwisser geht immer davon aus „ein anderer“ (Lehrer, Forscher, Astronaut, Wissenschaftler usw.) hätte das, was er da selbst glaubt, schon einmal gesehen – aber Pustekuchen mein Kleiner/s – dies ist der entsetzliche Trugschluss aller „normalen Menschen“!

Wenn man „in Deiner Welt“ eine Doktorarbeit abgibt, ist es am Besten, jeden einzelnen Satz den man aufschreibt mit Fußnoten zu versehen, in denen man dann genau angibt, aus welchem Buch man diesen Satz abgeschrieben hat. Fehlen diese Fußnoten, wird Deine Arbeit an keiner Hochschule als Doktorarbeit akzeptiert. „Woher haben Sie das?“, wird man Dich dann fragen und wenn Du nun sagst: „Das habe ich mir selbst ausgedacht!“, wird man Dich hämisch grinsend ohne Doktortitel von dannen schicken.

„Selbst denken können“ und „eigene Ideen und eine wirklich eigene Meinung besitzen“ ist in Deinem derzeitigen demokratischen System offensichtlich nicht sonderlich gefragt! Wenn Du in Deiner materialistisch gesinnten Außenwelt Karriere machen möchtest, musst Du zuerst einmal das geistlose Nachplappern beherrschen! Neuerungen werden dabei immer nur im „normalen Rahmen“ der alten Dogmen akzeptiert.

Wirklich Neues wird in diesem System damit schon im Keim erstickt!

Immer schön „konservativ“ bleiben! In diesem Wort steckt „die Konserve“ und in einer solchen gibt es keinen „lebendigen Geist“, alles darin ist „sterilisiert“ (dies ist nur ein anderes Wort für „normal“) und auf „mechanische Funktion“ ausgelegt!

Somit fristest Du Dein Dasein zwangsläufig auch in einer Welt voller geistloser Nachplapperer, die sich „ohne Frage“ alle besonders gescheit vorkommen, weil sie alles von ihnen („innen“ !) „Aufgesogene“ so schön „auswendig gelernt“ nachsagen können.

Letzten Endes sind alle „normalen Menschen“ „ohne wirklich eigene Meinung“.  Alle Deine Lehrer und Professoren „glauben zwar etwas zu wissen“ und was wissen sie wirklich? Das Scheinwissen ihrer eigenen Lehrer und Professoren natürlich - und das ist ihnen offenbar genug. Zu allem Überfluss verteidigen sie „ihr Wissen“, falls sie es angegriffen fühlen, auch noch arrogant, weil sie „ihr Wissen“ als „bewiesene Fakten“ betrachten.

Was aber sind nun „Fakten“ wirklich? Das lateinische Wort „facies“ bedeutet „äußere Gestalt“ und „Erscheinung“ - und gerade das sind all die eben angesprochenen Dinge (Atom, Elektron, Sonnensystem und dessen angebliche Maße usw.) eben nicht, denn noch nie hat sie jemand als „äußere Gestalten“ wahrgenommen! All diese „Dinge“ sind „in Wirklichkeit“ nicht mehr als „geistige Konstrukte“, die jedem - auf dieser logischen Spur denkenden, geistlosen Nachdenker seines eigen Dogmas - zwangsläufig auch logisch erscheinen werden.

Jedes „geistige Konstrukt“ stellt nur eine „Möglichkeiten des Seins“ dar, aber keinen „wirklichen Fakt“ in Form einer „äußeren Gestalt“ und ist damit auch keine „Erscheinung“ (im herkömmlichen Sinne dieses Wortes )!

Und verliere dabei bitte nie aus Deinem Bewusstsein:

Deine derzeitige Logik „macht die Welt“ in die Du Dich zur Zeit „hineinglaubst“!

Darum wirst Du auch z.B. „hungernde Negerkinder“ in Deinem „kleinen Weltbild“ vorfinden - wenn Du nur lange genug danach suchst! Aber was sind hungernde Negerkinder, wenn Du nicht an sie denkst? Ich werde es Dir sagen, mein Kleiner/s: Sie sind dann genau so viel wie ein Gedanke, der von Dir nicht gedacht wird. Deine Welt ist nicht mehr als eine reine Gedankenwelt in Deinem eigenem Geist, eine „T-Raum“ Welt eben, ob Du mir das nun glaubst oder auch nicht, es ändert nichts an dieser Tatsache!

Meinst Du ein „übermächtiger und über alles liebender Gott“ würde zulassen, dass in seiner Schöpfung „unschuldige Kinder und Frauen“ leiden müssen?

Du kleiner Gott lässt dies „in Deiner nur nachgeplapperten Welt“ zu, weil Du all diesen Schwachsinn, den ich Dir träumen lasse, unwidersprochen glaubst. Das, was ich Dir in Deinem Geist (kleines Weltbild) nur immer auf Glasplatten (= Fern-sehen) und bedrucktem Papier ersichtlich mache, denkst Du Dir in Deiner „Ein-Bild-ungskraft“ (= großes Weltbild) „nach außen“ und machst es so „für Dich selbst“ zu einer „von Dir geglaubten“ und damit auch wahrgenommenen Wirklichkeit“!!!

Wieso sagt man eigentlich „unschuldige Kinder und Frauen“?

Weil immer nur „das Denken“ (= „Mann/Geist) als „Ding an sich“ an allem schuld ist, aber nie „das Ausgedachte“ (= Frau und Kinder, die Materie).

Du wirst nur dann fett werden, wenn Du zuviel in Dich hinein frisst – nicht weil das so sein müsste, sondern weil Du dogmatisch daran glaubst, dass es so sein wird!

Im geistigen Sinne sollst Du „Fett“ werden, denn dann erst bist Du „ein wirklicher  Messias“, was „der Gesalbte“ (wörtlich: „der aus Fett bestehende“) bedeutet.

Im materiellen Sinn soll es Dir, „am Aaasch vorbeigehen“ wie Du aussiehst – es heißt doch: „Dein Wille geschehe“ und nicht meiner!

Gut, meine Logik suggeriert mir laufend:

„Nur schlank ist schön – Du aber bist zu fett und hässlich – esse nicht so viel – treibe mehr Sport usw.!“

Aber wenn ER mich „heute morgen“ nicht schlank erschaffen hat, will er mich auch nicht schlank haben. ER wird sich dabei etwas gedacht haben, wie er mich für diesen „ALL-TaG“ erschafft!

Was sollte denn Deiner eigenen Logik logischer erscheinen, als das Dir von Kindesbeinen an eingetrichterte logische System?

Man glaubt immer, nur die Dinge an die man selbst glaubt seien auch Realität.

Alles, was einem unlogisch erscheint, ist auch keine Realität!

In Wirklichkeit aber ist es folgendermaßen:

Alle Dinge, die Du Dir selbst aus-denkst werden für Dich zu Deiner Realität!

Realität ist nämlich das...

was „HIER und JETZT“ Deine „Wahr(nehmungsein)heit ist!

Lat. „re“ = „zurück[kehren]“; „aliter“ = „anders sein“;

Realität bedeutet also: „Das auf sich selbst zurückgeworfene eigene anders-sein!“

Sind nicht der „wahrnehmende Geist“ und seine „wahrgenommene Information“ zwangs­läufig „ein-s - aber in gespiegelten Form?

Wirklichkeit ist nun einmal, dass z.B. „meine Menschheit“ und „meine Erdkugel“ immer nur „einen Gedanken“ von mir darstellen können, aber kein „wirklicher Fakt“ sind!

(Zur Erinnerung: Fakt bedeutet „äußere Gestalt und Erscheinung“!)

Hast Du schon einmal „Deine ganze Menschheit“ oder „Deine Erdkugel“ außen, will heißen, vor Deinen eigenen Augen gesehen?

Du: Nein, sie stellen immer nur dann „einen Gedanken“ von mir dar, wenn ich an diese Dinge denke!

Und was sind sie, wenn Du nicht an sie denkst?

 





{ Letzte Seite } { Seite 2822 von 2995 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Der GEIST-RAI-CH=E+/- "SCHM~ET~TER~LINKS(!)~EFF~Eckt"!
HOLOFEELING - Die von "DIR+/- aus~gedachte W~ELT ist NUR ein TEST"!
OHRENBARUNG 16.01.2021
Jeder "aus~gedachte Mensch" hat Recht, ABER NUR ein bisschen!

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online
whatabeginning
HOLOFEELING - "all in one"