Eine kleine Geschichte von Hiob und einem Engel

{ 05:03 PM, 9 June 2008 } { Link }

Es war einmal ein Mann namens Hiob, der glaubte, er glaube an GOTT und vertraue ihm, bis er eines Tages bei einem Feuer seine Familie und all sein Hab und Gut verlor.
Jetzt verfluchte er die Schöpfung und zürnte wider allem, was gut, schön und angenehm war. Er war sogar so zornig, dass er sich mit verbittertem Gesicht gen Himmel wandte und zu GOTT schrie: „Was hast du bloß für eine ungerechte Schöpfung geschaffen. Wie konntest DU mir das nur antun, womit habe ich das verdient!"
Da erschien ihm plötzlich ein Engel. Er tauchte aus dem Nichts vor ihm auf und sprach:
„Warum beschwerst du dich, Hiob, wo du doch das Ende noch gar nicht kennst? Jeder Mensch, der glaubt, geboren worden zu sein, muss alles was er bekommen hat, seinen Körper,
seine Familie, sein Hab und Gut wieder hergeben, spätestens bei seinem Tod! Und du Hiob, hast immer noch deinen Körper!"
„Aber ich will nicht allein leben!", schrie Hiob den Engel an.
„Du lebst nicht alleine, du fühlst dich nur getrennt von allem, aber du bist und warst nie alleine!"
Hiob schaute den Engel einen Moment an, überlegte kurz, seufzte dann mit innerem schmerzverzerrtem Gesicht und jammert mit Tränen in die Augen:
„Schau mich an, ich bin nur noch ein Häufchen Elend. Ich habe nichts mehr, mein Haus ist weg, meine Sachen sind alle weg und keiner ist da, der meine Tränen trocknet oder meine Wunden küsst. Alle meine Lieben wurden mir genommen! Womit hab ich das nur verdient. Diese Welt ist so ungerecht!"
„Du hast es dir verdient, Hiob, aber du weißt noch nicht, wozu alles gut ist!", antwortet der Engel mit sanfter und ruhiger Stimme.
„Wozu sollte das denn „gut' sein? Ist GOTT ein Sadist? Dass er es gut findet, wenn ich hier in meinem Elend vergehe?"
„Glaubst du das wirklich?", fragte der Engel mit einem traurigen Gesichtsausdruck.
„Ich weiß nicht mehr, was ich glauben soll. Ich kann an nichts mehr glauben!" Hiob schaute resigniert zu Boden.
„Du hast nichts wirklich wichtiges verloren!  Und du kannst auch gar nichts wirklich verlieren." Der Engel lässt diese Worte einen Moment auf Hiob wirken, dann sagt er weiter:
„Meinst du, Hiob, du könntest dir eine gerechtere Schöpfung ausdenken, als diese hier?"
„Aber natürlich! Wenn ich die Macht und die Kraft GOTTES hätte bestimmt!", sagte Hiob. „Du hast die Macht und die Kraft GOTTES in dir, du weißt es nur noch nicht, weil du dich immer noch getrennt von allem glaubst. Du bist ein Kind GOTTES und damit ein Erbe des GÖTTLICHEN Reiches! Du hättest die Macht, dir eine neue Schöpfung, nach deinen Regeln und Gesetzen auszudenken! Aber es gibt eine Bedingung, die du erst erfüllen musst, bevor diese Kräfte in dir bewusst genutzt werden können!" „Welche Bedingung meinst du, Engel?", fragte Hiob etwas verwundert.
Der Engel schaute eine kurze Zeit in die Augen von Hiob und sagte dann mit bestimmter Stimme: „Du musst diese Schöpfung erst verstehen und lieben lernend!"
Der Engel machte eine Pause, die Hiob wie eine Ewigkeit vorkam und ergänzte noch: „Jetzt hast du keinen weltlichen Ballast mehr zu tragen. Du bist frei und hast die Möglichkeit, dich auf den Weg zu machen und all deine Energie zu nutzen, um die Schöpfung verstehen zu lernen! Das ist ein großes Geschenk! Ich weiß jedoch gleichzeitig, dass du es jetzt noch nicht wertschätzen kannst. Aber du wirst es auch nie wertschätzen können, wenn du vor lauter Kummer in Selbstmitleid versinkst. Nutze die Möglichkeit, dich SELBST zu finden, dann wirst du GOTT finden und verstehen!"






{ Letzte Seite } { Seite 2699 von 2947 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Die "UPsolut GOTT-LICHT=E" +/- Aesthetik DeR aus~gedachten W~ELT!
OHRENBARUNG 23.10.2020
Die UPsolute "SELIG-P-RAI+/-S-/+UNG" UNSERES "eigen-EN" BEWUSSTEN JCH/ICH!
Die "Mandelbrotmenge" fuer Einsteiger

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online