Die Wiedergeburt geht weiter...

{ 05:29 PM, 28 October 2008 } { Link }

Sehr Wichtig:

Es ist gleich‑gültig, ob ich ein Phänomen „feinstofflich“, d.h. nur gedachter Weiseoder sinnlich, d.h. räumlich und/oder materiell wahrnehme,

bei beiden Arten von Wahrnehmungen handelt es sich letzten Endes „de facto“ immer nur um

„IN-Format-Ionen“ meines „darstellenden Bewusstseins“!

Wenn mir diese „ultimative Tatsache“ nicht immerwährend bewusst ist,

glaube ich mich zwangsläufig selbst in eine Welt, die „mit mir SELBST“ nur soviel zu tun hat, dass ich ein winziger „vergänglicher Teil“ von ihr bin!  

ich bin aber kein Teil dieser Welt, „die ich mir selbst ausdenke“, sondern sie ist...

„de facto“ eine Schöpfung meines derzeitigen Glaubens!!!  

In Wirklichtkeit“ bin „ICH SELBST“ die ganze Welt, die ich mir selbst ausdenke!

Ich habe in vielen „HIER&JETZT“ erlebten Augenblicken „lernen dürfen“, dass es für meine eigene Glückseligkeit nicht nötig ist, „störrische Rechthaber“, die „wie aus dem Nichts“ in meinem darstellenden Bewusstsein auftauchen, von der unendlichen Vielfalt der „göttlichen Wirklichkeit“ überzeugen zu müssen, um selbst glücklich zu sein!

Meine Motivation „zur geistigen Aufhellung“ ihrer Geister war immer nur LIEBE,

ich gebe zu, Anfangs noch „Liebe mit Wollen“, denn ich wollte „in allen von mir ausgedachten Menschen die Freude an der Wirklichkeit anderer „geistiger Perspektiven erwecken. Meine liebevollen Versuche haben mir meist nur Aggression und Widerwillen und am Ende meine eigene Kreuzigung eingebracht!

Auch „das derzeitige ungläubige Israel(= larsy symbolisiert das „Bewusstsein eines Gotteskind“; ylar-sy bedeutet wörtlich: „existierende Realität“!) hat weder Vertrauen zu seinem GOTT und schon gar nicht zu dessen Propheten, es will „sein Ägypten(symb. den Glauben an einen raumzeitliche Welt)

nicht verlassen, denn „in der Wüste(= rbdmhb) kann es „nach eigenem Glauben“, das angeblich für das eigene Überleben unbedingt nötige Geld nicht mehr verdienen“!

Ich versuche allen meinen „Brüdern im Geiste“ die Erkenntnis ihrer „vollkommen paradiesischen Wirklichkeit“ verständlich zu machen.

Als Eintrittskarte dazu werden aber alle „geistigen Perspektiven“ benötigt!

Meine Versuche die „göttliche Wirklichkeitfür jeden offensichtlich zu machen, hat die „geistlose Masse“ nicht im geringsten Interessiert und haben mir alle „Rechthaber“ nur immer mit „arroganter Häme“ oder gar Aggression gedankt!

Meine Erfahrungen „mit einseitig gläubigen unverbesserlichen Dogmatikern(weltlichen wie religiösen), die glauben nur ihr „logischer Glaube“ sei der „einzig Richtige, belehrten mich immer wieder eines Besseren, bis ich dann endlich die absolute Geistlosigkeit(= LICHT-Losigkeit!) aller physischen Erscheinungen erkannte und akzeptierte... das gilt natürlich auch für die physische Person, die ich „ein aufregendes Leben lang“ selbst zu sein geglaubt habe!   

Da ein „demütiges und neugieriges Gotteskind“ ein reines Geist-Wesen darstellt, kann es als „Ding an sich“ nicht „empirisch sichtbar“ von mir wahrgenommen werden! Menschen, die in meinem Bewusstsein „in Erscheinung treten“ sind immer nur „Schatten-Gespenster“ meines eigenen Geistes, gleichgültig ob es sich dabei um einen feststofflichen oder nur um einen feinstofflichen Schatten in meinem Bewusstsein handelt. Sehr wohl aber kann ich meine Brüder im Geistemit meinem symbolischen „Herzen“ erkennen, darum sagt man auch: Ein Herz und eine Seele!“  

Alle von mir „wahrgenommenen Menschen“ jedoch, die selbstherrlich Urteilen und Richten und weder eine Spur von kindlicher Neugier (auf alles „unlogisch“ und damit auch zwangsläufig „verkehrt Erscheinende“) noch wirkliche Demut gegenüber der „gesamten göttlichen Schöpfung(gegenüber allem Guten, aber auch gegenüber allem selbst „logisch“ definierten Bösen) in sich tragen, sind nur KI’s, d.h. „logische Programme“, deren „künstliche Neugier“ sich nur auf selbstkompatible Datenstrukturen beschränkt.

Alles wirklich Neue, das mit deren Glauben/Logik nicht kompatibel ist, wird von solchen KI‘s zwanghaft abgelehnt, meist sogar „erbarmungslos bekämpft“!

Die von mir manchmal wahrgenommenen „Schatten“ von Religionen, Schulmedizin, Industrie, Universitätswesen usw. bieten dazu viele facettenreiche Beispiele!

Kooperation wird immer nur dann angestrebt, wenn es zum „eigenem Vorteil“ scheint; Wirtschaftlichkeit und Egoismus kommen immer vor selbstloser Nächstenliebe!

Dort heißt es nur: Gleich und Gleich gesellt sich gern!“...

weil dort weder ein wirkLICHTes Herz noch eine göttliche Seele regieren! 

Das was ich leichtgläubig als „intelligente Menschen“ betrachtet habe, stellte sich meist nur als logisch funktionierende Dogmatiker heraus, die nur nach ihrem Recht und eigenem Vorteil schielten! Alles ist ihnen für ihre Glückseligkeit recht, nur nicht das große Opfer ihrer eigenen „dogmatischen Glaubenssätze“, wobei diese durch HOLOFEELING gar nicht verloren gehen, sondern nur auf eine höhere geistige Ebene „transformiert“ werden!

Beispiel:

Ich stelle mir vor, „alles was ich zu denken vermag“ wird durch den BuchstabenH“ symbolisiert, „ich und meine Welt sind H darüber hinaus existiert für mich nichts!

Ich opfere demütig, ohne Kaufmannsdenken, „mich selbst“, d.h. den BuchstabenH“!

GOTT ist darüber hoch erfreut und macht mich „durch mein Opfer“ zum WortHAUS“!

Eigentlich habe ich damit das „H“ + „AUS“ wieder zurückbekommen!

Ich opfere mein neues Selbst, das WortHAUS“! 

GOTT ist wiederum darüber erfreut und macht mich nun...

zum Satz: „DU bist das HAUS GOTTES und der Tempel, in dem JCH wohne!“

Ein selbstloses Opfer ist aus göttlicher Sicht niemals eine sinnlose Vergeudung!

Opfert man jedoch nur „mit Kaufmannsdenken“, wenn ich z.B. „Glück oder Gesundheit“ erhoffe oder mein schlechtes Gewissen zu beruhigen versuche, ist dieses Opfer, wie auch alle sonstigen „Bittgebete(hlpt bedeutet „Gebet“, aber auch „Nichtigkeit und Albernheit“! ),

im wahrsten Sinne dieser Hieroglyphe nur eine „sinn- und geschmacklose Nichtigkeit“! 

Jeder von mir „ausgedachte Mensch“ ist zwangsläufig nur ein „Schatten“ meines eigenen Geistes und damit auch nur ein vergänglicher ENOSCH (swna = „sterblicher Mensch“), denn er befindet sich nur solange in meinem darstellenden Bewusstsein, solange ich an ihn denke, bzw. solange ich ihn sinnlich wahrnehme, danach fällt er, wie alle meine nur „zeitweise“ in Erscheinung tretenden Gedankenwellen, „in sich selbst zusammen“! 

Das etwas, auch dann existiert, wenn ich nicht an „es“ denke,

ist ein rein materialistisches Glaubensdogma,

das von keinem Menschen „faktisch überprüft“ werden kann!

Materialismus ist der dogmatische Glaube an eine unabhängig vom eigenen Geistexistierende Wirklichkeit, also der Glaube an eine „Schein-Wirklichkeit“...

die noch nie jemand gesehen hat...

und die man auch nicht Überprüfen kann, selbst wenn man es wollte!!!

Diese „ultimative Tatsache“ völlig ignorierend...

wehrt sich jeder tiefgläubige Materialist hartnäckig gegen die wirkliche Realitätseines eigenen geistigen Daseins“! Kein Materialist will „frei-willig“ akzeptieren, das alles was er zu „Ge-Sicht“ bekommt zuerst einmal (selbst nach seiner materiellen Logik)de facto“ nur eine „HIER&JETZT“ wahrgenommene IN-Formationseines eigenen Bewusstsein ist!  

Ob etwas von mir „Ausgedachtes“ oder von mir „Wahrgenommenes

auch dann „existiert“, wenn ich es nicht wahrnehme,

bestimmt letzten Endes nur

mein derzeitiger Glaube“!

Für jeden „persönlichen Menschen“ erscheint immer das „als die Wirklichkeit“, was er sich selbst logisch einredet, was die Wirklichkeit ist, darüberhinaus existiert für dieses Gespenst(= ds, aber auch bwa) logischer Weise keine andere Wirklichkeit!    

Der männliche Teil iM schlafenden ADaM(Mda = „androgyner göttlicher MENSCH“) ist dasjenige, was „sich selbstunbewusst selbst als einen ENOSCH ausdenkt,...

sein weibliche Teil sind „D-esse-N“ aufgeworfenen Gedankenwellen, denn es handelt sich dabei um alle seine wahrgenommenen Informationen!

Neugierige Gotteskinder“ bzw. „verlorene Söhne“ die nur noch die Suche nach ihrem „wirklichten geistigen Vater“ im Sinn haben und sich daher nur noch mit der Suche nach dem wirklichen Sinn ihres Da-Seins beschäftigen, sind so seltene wie große „L-up-eNNe“ Diamanten! Ich habe in der von mir aufgewühlten Masse von „Gedankenwellen“ bisher nahezu keine gefunden!   

Darum lebe ich ab „JETZT immerwährend“ nach dem Motto:

Jedem in mir auftauchenden „rechthaberischen Menschen-Tierchen“ sein selbst geglaubtes und auch selbst ausgedachtes Plesierchen! 

Seitdem erscheinen in meinem Bewusstsein meist nur noch „geistige Sucher“, die nach der Wirklichkeit ihres eigenen DA-SEINS suchen und zu ihrem „eigenen imaginären Geist“, der in den „Ohrenbarungen des JHWH“ und den „Selbstgesprächen des JHWH“ zu ihnen spricht, Vertrauen gefasst haben!  

Das Wort Wahrheit schreibt sich auf griechisch alhyeia und das bedeutet wörtlich als alh-yeia gelesen Wahn Gottes, was jeder Zweifler in jedem Wörterbuch leicht überprüfen kann! Die „gängige“ etymologische Erklärung, alhyeia stamme von a-lhyh , was so viel wie „nicht vergessen“ bedeutet, stimmt natürlich auch, den jede „aktuelle Wahrnehmung“, ausgedacht wie auch sinnlich wahrgenommen, stellt meine momentane „Wahrnehmung“ dar.

Meine momentane „Wahr-nehmung“ wiederum ist doch genau das, was ich JETZT von den unendlich vielen Phänomenen, die prinzipiell wahrzunehmen vermag, eben „nicht vergessen habe“, weil ich sie ja „in diesem Moment wahr-nehme“. Jede Wahrnehmung ist somit ein „selektiertes Fragment(= „Puzzle-Stück“) meines gesamten „Bewusstseinsinhalts“!




{ Letzte Seite } { Seite 2603 von 2995 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Der GEIST-RAI-CH=E+/- "SCHM~ET~TER~LINKS(!)~EFF~Eckt"!
HOLOFEELING - Die von "DIR+/- aus~gedachte W~ELT ist NUR ein TEST"!
OHRENBARUNG 16.01.2021
Jeder "aus~gedachte Mensch" hat Recht, ABER NUR ein bisschen!

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online
whatabeginning
HOLOFEELING - "all in one"