Ein "wirkLICHTer MENSCH"

{ 09:21 PM, 29 October 2008 } { Link }
   

Ein „wirkLICHTer MENSCH" weiß,

dass ER nur wenn ER an etwas denkt",

dem von ihm Gedachten,

ein Dasein in seinem eigenem Bewusstsein schenkt

und das wird „IHM" genau so erscheinen

wie ER es sich selber "aus-denkt"! (nach aussen denkt!)

Die von ihm ausgedachten Menschen

darf ER jedoch nur „indirekt lenken",

anders würde ER ihnen ja nicht

„ihre Freiheit" schenken.

 

DAS EINE,

das sich selbst „zur eigenen Vielheit" zerdenkt,

das ist GOTT!

SICH SELBST als Vielheit,

d.h. sich „als seine eigenen Kinder" auszudenken,

und dabei auch noch

jedem einzelnen „ein eigenes Leben" zu schenken,

nach seinem eigenen Sinn...

ohne die Selbstverleugnung des EINEN

wäre die Freiheit seiner vielen Kinder dahin...

denn wenn man ein Kind „bestimmend" lenkt

man ihm keine eigene Selbstbestimmung schenkt!

Erst wenn "ich" wie dieser EINE denke

und auch meinen Mitmenschen die Freiheit schenke,

ihr Leben zu leben, „nach eigenem Sinn"

und nicht nach meinen persönlichen Idealen,

werde "ich" zu dem werden, der ICH BIN!

Ein Herr jedoch, im „weltlichen Sinn"

der steckt mitten in seiner eigenen Geistlosigkeit drin,

weil er sich selbst als „Köper mit Gehirn",

d.h. „in erster Linie" als Materie betrachtet

und den „wirLICHTen GEIST" in sich nicht achtet!

Wenn man nur nach Geld, Macht

und einem körperlichen Überleben strebt,

dann wird man von „Satan höchst-persönlich" belebt.

Eine „Persönlichkeit" ist man immer nur auf Zeit,

Persönlichkeiten kommen und gehen,

bekommen somit nie die Ewigkeit zu sehen.

Ewigkeit erfährt nur ein GEIST,

der auf seine eigene Persönlichkeit scheißt!

Persönlichkeiten haben keine Klasse,

sind darum auch „die Vorbilder" der Masse...

gleich mit gleich gesellt sich gern,

Weisheit liegt der Masse fern, (Menschenmenge", aber auch "Materie")

„nicht ums Verrecken" will sie sich zum Besseren wenden,

lässt sich von dem Erfolg, der Macht

und dem Geld anderer blenden.

da kann GOTT noch so viele Propheten senden!

Die Masse wird sich nie zum Besseren wenden,

darum wird jeder Humanist  (humanitus = „auf menschliche Art"; humana = irdisches, menschliches) nur als sein eigener Humus enden, (humus = Erdboden, Erde; humatio = Beerdigung!)

vom Reiche Gottes bekommt er nichts zu sehen,

dazu müsste er zuerst einmal

„seine eigenen Worte" verstehen

und deren „wirkLICHTen SINN" begreifen,

erst dann fängt „kleiner Geist" an

„in sich selbst" zu einem großen GEIST zu reifen!

Für diesen GEIST gibt es weder Zeit noch Raum, ER WEISS sich selbst in seinem eigenen Traum, erkennt sich selbst als "die einzige Substanz", die alle zeitlichen Wahrnehmungen überdauert, wesshalb ER auch nicht um Vergängliches trauert!

GEIST ist „als Ding an sich" die Ewigkeit selbst, darum „ex-iS-Tier-T" aus ihm alle Zeit, den Zeit ist nur „zerdachte" Ewigkeit!




{ Letzte Seite } { Seite 2599 von 2993 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

OHRENBARUNG 16.01.2021
Jeder "aus~gedachte Mensch" hat Recht, ABER NUR ein bisschen!
OHRENBARUNG 13.01.2021
JCH UP SPRJCHT: ES IST voll"BRA+/-CHT"! (Joh 19,30)

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online
whatabeginning
HOLOFEELING - "all in one"