Wie bekomme "ich" Vertrauen zu Gott?

{ 12:48 PM, 3 December 2008 } { Link }

Die Frage:

Wie bekomme "ich" Vertrauen zu Gott?“, ist nur einseitig gedacht...

Die andere Seite:

Warum habe "ich" kein Vertrauen zu Gott?“

Zuerst einmal muss mir bewusst werden, „wer bzw. was dieser Gott ist“, zu dem "ich" kein Vertrauen habe...

und dann sollte "ich" klären, was "ich" unter der Bezeichnung "ich" verstehe!

Wer beobachtet dieses "ich"?

Wer denkt an dieses "ich"?

Wer macht sich dieses "ich" bewusst?

ICH beobachte „m>ich“ und erkenne,

das "ich" kein Vertrauen zu Gott habe!

 

Lieber "Leser-Geist",

Geist kann nur von Geist verstanden werden...

als "ich"(= mechanisch funktionierender Intellekt) werde ICH das niemals verstehen...

und ICH ist dieser geistige „M-angel“(lat. egeo < ego) von "ich" völlig bewusst!

ICH habe noch nie versucht ein von mir aus-geträumtes "ich" zu verändern, oder diesem "ich" zu erklären, das es nur eine momentane Daseins-Form, d.h.

nur eine IN-Formation“ des Geistes darstellt, der ICH in WirkLICHTkeit „bi-N“!

Ein Bild weiß nichts vom Pinsel, der es „m-alt“ und "ich" weiß nichts von ICH!

Aber ICH Einfaltspinsel kann mir SELBST die Frage stellen:

„Wer lässt mich dieses und jenes „Mahl“(= „Gericht = esse-N“) MaL-eN?“(N = „gegenüberliegende wahrgenommene Existenz“)

Habe "ich" das Bedürfnis meiner rechten Hand zu erklären, was "ich" ist?

Habe "ich" das Bedürfnis meinen Ohren das Sehen beizubringen, oder meiner Nase das hören?

Wieso sollte ICH dann einem meiner vielen ausgedachten "ich‘s" erklären wollen, wer ICH BIN,

oder gar diese von mir ausgedachten "ich‘s" verändern wollen?

Sie sind alle genau so, wie ICH sie mir ausdenke und sie sind gut so, wie sie sind!

ICH erkläre beim durchdenken „meiner eigenen Selbstgespräche“ keinem persönlichen „ich", wer ICH BIN, sondern nur MIR SELBST!

JCH ohrenbare mICH in meinen UP-Dates

„de facto“ nur immer MIR SELBST!

Die zwanghaften Kettenreaktionen, die in mir ("ich" ?) aufgrund dieser Gedankenimpulse „von selbst“ ausgelöst werden, SIN-D reiner „MeCH-ani’s-muss“!

ICH SELBST BIN doch JETZT „de facto“ der "Leser-Geist",

IN dessen Bewusstsein sich „das GANZE UP-spielt“!   

Bin ICH denn nur ein dummes Kino, das Angst vor den Filmen hat, die in ihm laufen?

Wohin laufen die denn?

Mein eigentliches Problem besteht in meinem derzeitigen „MISS-Trauen“ mir SELBST gegenüber!

ICH vertraue den von mir „geistlos nachgeplapperten Glaubensätzen“ der von mir JETZT selbst ausgedachten Autoritäten mehr, als meinen (mittlerweile) eigenen Erkenntnissen,

die ICH von MIR SELBST (u.a. in ICHBINDU!) bekommen habe!

Nur wenn "ich" nur noch MIR SELBST vertraue, vertraue ICH GOTT...

das wiederum werde "ich" aber erst dann tun, wenn ICH wirkLICHT weiß,

wer ICH BIN und was "ich" ist...

"ich" bin nur ein Gedanke, an den ICH... UP und ZU denke!

 




{ Letzte Seite } { Seite 2528 von 2947 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Die "UPsolut GOTT-LICHT=E" +/- Aesthetik DeR aus~gedachten W~ELT!
OHRENBARUNG 23.10.2020
Die UPsolute "SELIG-P-RAI+/-S-/+UNG" UNSERES "eigen-EN" BEWUSSTEN JCH/ICH!
Die "Mandelbrotmenge" fuer Einsteiger

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online