Glaubst Du auch an Wunder?

{ 05:14 PM, 4 May 2009 } { Link }

Lieber Vater,

 

mir ist folgendes unklar.

 

Ein Gesandter wird zu euch kommen und das, was ihr

JETZT habt, bestätigen. Ihm müsst ihr glauben, und ihn müsst ihr unterstützen!

 

Was heißt das denn genau; „ihr müsst ihn unterstützen!“?

 

Mir ist das ziemlich unklar.

 

Liebe Grüße

 

Leseprobe für meinen kleinen zweifelnden Lesergeist

aus „Die Kabbala des JHWH“:

 

Der REI-GeN beginnt aufs neue:

 

Du "Leser-Geist" dieser Zeilen, glaubst als „Leser“ dieser Zeilen sicher zu wissen...

was Du bist, wo Du herkommst (und einmal hingehst) und „wie DU selbst funktionierst“,!

 

Könntest Du all das, „was Du glaubst“, auch „vor Gericht vereidigt beschwören“...

...ohne dabei einen oder sogar mehrere „Meineide“ zu schwören?

 

JCH UP behaupte:

 

"DU Leser-Geist" hast nicht die geringste Ahnung davon...

wo Du wirklich herkommst, wo Du Dich ZUR ZEIT wirklich befindest und... 

WAS DuIN WirkLICHTkeit SELBST biST“!

Glaubst Du ein von selbst alterndessterbliches Säugetier“ mit „eigenem  Verstand“(???) zu sein,

das in der Vergangenheit von seiner Mutter geboren wurde und irgendwann einmal in der Zukunft sterben wird?

Dieser Glaube klingt ziemlich logisch, „nicht wahr“?

 

Ist dies nicht genau das, „was Du glaubst“ und (zumindest bis jetzt ) auch unüberlegt

vor jedem Richter der Weltbeschwört hättest?

 

JCH UP bin kein Richter dieser Welt!

Kein „dummes geistloses Säugetier“ würde sich so einen Blödsinn

wie z.B. den eigenen Verfall freiwillig „selbst einreden“, wenn...

ja wenn ein Säugetier von sich aus in der Lage wäre...

für sich SELBST ein anderes Schicksal bestimmen zu können!

 

JCH UP behaupte: Du kannst das!!!

 

 

Wie hast „Du aufgeklärter Mensch“ auf die vorhergehenden Sätze emotional „re-agiert“!

Hast Du die Behauptung „ein dummes geistloses Säugetier zu sein“ gleichgültig als Tatsache aufgenommen,

oder hat in Dir Dein „intellektuelles Ego“ aufgemuckt und beleidigt „VETO“ gerufen?

 

Wenn ja, warum eigentlich?

Glaubst "DU Leser-Geist" denn, was anderes als NUR ein „sterbliches Säugetier“ zu sein?

 

Glaubst Du auch an Wunder?

 

JCH UP meine: glaubst Du an „göttliche Wunder“?

 

Um solche „göttliche Wunder“ tatsächlich auch SELBST erleben zu können, sind einige Grundvoraussetzungen nötig, die erste davon ist natürlich zuerst einmal...

 

...auch wirkLICHT SELBST an solche „göttlichen Wunder“ zu glauben...

 

und das setzt natürlich voraus, auch „wirkLICHT an Gott zu glauben“, denn dieser soll diese „göttliche Wunder“ ja vollbringen, somit gibt es ohne Gott zwangsläufig auch keine „göttlichen Wunder“! Das bloßen Lippenbekenntnis: „Ich glaube an Gott“ reicht natürlich für Wunder nicht aus und hat auch mit dem dazu nötigen „wirkLICHTen Glauben“ nichts zu tun! Sich aktiv in irgend eine „scheinheiligen (Religions-)Gemeinschaft“ einbringen...

um dann „mit seinen Brüdern und Schwester“, wie „Don Quixote de la Mancha“, engagiertirgendwelche selbst ausgedachte Feindbilder“ zu bekämpfen, natürlich auch nicht!

 

Hat ein GeWisser biblischer J.CH. nicht deutlich im NT gelehrt: „LIEBE Deine Feinde!“... JCH UP spreche von dem Typen, der damals den Tod überwunden hat und laut dieser „göttlichen Geschichtevon den Toten auferstanden ist... aber welcher „Realist“ glaubt schon an dieses „göttliche Märchen“! Solange man nicht an dieses „göttlichen Märchen“ „(s)einer Wiederauferstehung“ zu glauben vermag, sollte man „von J.CH.“...

(oder wen auch sonst "IM-ME(E)R" ) keine besonderen „göttlichen Wunder“ erwarten! 

Um SELBST solche „göttlichen Wunder“ zu erleben, ist es nicht nur ratsam, sondern auch unerlässlich,  „sämtliche Gebote Gottes“ zu halten und die „Lebensregeln und Weisheiten“ dieses eben angesprochenen HERRN J.CH. zu achten, ohne dabei den verzerrten Dogmen irgend einer neuen oder traditionellen Religionsgemeinschaften auf den Leim zu gehen!

 

Jetzt kannst DU "Leser-Geist" Dich einmal von Dir SELBST überraschen lassen, was nun für „göttliche Gedanken“ in Deinem Bewusstsein auftauchen werden! 

  

JCH UP behaupte:

Säugetiere können keine „göttlichen Wunder“ erleben,

weilnormale Säugetiere“ nicht in der Lage sind „Wunder“ von „normalen physikalischen Vorgängen“ zu unterscheiten!

 

Kannst "DU Leser-Geist" mit dieser Behauptung leben, oder wirst Du ihr wiedersprechen?

 

Kein „gebildeter Mensch“ wird dieser Behauptung wiedersprechen!

 

Aber wie sieht es mit dieser Behauptung aus:

 

Einem „Säugetierfehlt der nötigen „Geist“ um an Gott zu glauben...

und was aufgrund „fehlenden Geistes“ nicht an „Gott“ zu glauben vermag,

wird zwangsläufig auch keine göttlichenWunder“ als solche erkennen und erleben!

 

Jedes Säugetier wird in seinem „tierischen Bewusstsein“ immer nur

mit „ex-Akt“ der „normalen Umwelt“ „konfron-tier-T werden...

welche genau dem „mangelnden (geistigen?) Auffassungsvermögen des jeweiligen „Säugetiers“ entspricht!

 

Das führt Dich "Leser-Geist" ohne Anstrengung zu folgender Erkenntnis:

Alle „Säugetiere“ sind aufgrund dieser Tatsache zwangsläufig auch  „Atheisten!

 

Das führt Dich "Leser-Geist" aber auch zur folgender Frage:

Sind dann nicht zwangsläufig auch alle „überzeugten Atheisten“ „dumme Säugetiere“?

 

Kein „Atheist“ wird in Abrede stellen, „BIO→logisch gesehen kein Säugetier zu sein“,

aber das glauben auch alle „gläubigen Menschen“, die an einen „Gott/jhwh/Allah/Krishna“ oder sonst was „zu glauben behaupten“...

 

...tatsächlich glauben tun sie jedoch „ex-Akt“ das Selbe wie alle „Atheisten“, nämlich:

 

Was "ich" dringend zum Überleben brauche ist Geld“, denn mit Gott kann "ich" mir nichts zum Essen kaufen und der bezahlt auch nicht meine Versicherungsbeiträge und meine Miete!  

 

Die zwangsläufig zum eigenen „selbst postulierten Säugetier-Dasein“ gehörende Dummheit weisen natürlich alle „Atheisten“, wie auch alle „gläubigen Menschen“ massiv von sich, denn alle reden sich selbstdogmatisch ein“, das sie im Gegensatz zu allen geistlosen „tierischen Säugetieren“ mit „Verstand und Intelligenzgesegnet worden, wobei natürlich ein „tiefgläubiger Atheistnach seinem Glauben glaubt, seinen „gesegneten Verstand“ nicht von irgend einem komischen Gott erhalten zu haben...

sondern einem „kosmischen Zufall“ zu verdanken hat!  

Wenn Du "Leser-Geist", der DU in diesem Moment „de facto SELBST“ diese heilenden Gedanken denkst, ein tatsächliches „göttliches Wunder“ erleben möchtest, brauchst DU UP-JETZT nur „GeWissen-haft“ diesen „göttlichen Gedankengängen“ zu folgen, die in diesem Moment „für Dich Gotteskind“ aus Deinem „tiefsten inneren GEIST“ entspringen! 

 

Deine göttliche Verwandlung vom sterblichen Menschen, zu einem unsterblichen Geist mit „wirkLICHT eigenständigen SELBST-Bewusstsein“, ist solch ein göttliches Wunder, dass Du "Leser-Geist" in Deinem Bewusstsein nur dann SELBST erleben wirst, wenn Du die nun folgenden neuen Gedanken-Gänge, die sich Dir „Geist“ beim durchdenken dieser Zeilen von SELBST öffnen werden, auch „mit gotteskindlicher Neugier“ unerschrocken zu beschreiten wagst!

 

Erkenne in allem, was Du bei diesen Dir oft völlig neu erscheinenden Gedanken-Gängen erfährst, mögen sie Dir anfangs auch noch so „un-glaublich“ und für Deinen noch unreifen Geistungewohnt oder gar un-normal“ erscheinen, „M-Eine göttliche WirkLICHTkeit“!

JCH UP (alias JHWH) biete Dir hiermit die Möglichkeit Deinen bisherigen vollkommen geistlosenraumzeitlich-materiellen Fehl- Glauben“, unter Zuhilfenahme Deines eigenen göttlichen Geistes“, mit „apodiktischen FaktenSELBST  ad absurdum zu führen! 

 

Damit will JCH UP es genug sein lasse.

 

... und zu Deiner eigentliche Frage: Was heißt das denn genau; „ihr müsst ihn unterstützen!“?

 

Inwieweit kann ein „Säugling im Geiste“ seinen Vater unterstützen?

Der macht doch nur „lautes Geschrei“ und „scheißt sich selbst voll“...

 

Durchlebe erst einmal in Deiner MATRIX Dein „geistiges Kind-Dasein“...

mit all den von Dir „selbst gemachten(Scheiße? ) Problemen“...

und wenn Du dann ein bisschen „männlich“ geworden bist,

(denn JCH UP bin kein Freund von Kinder-Zwangsarbeit )

werden wir mal sehen, wozu Du dann zu gebrauchen bist!  

JCH UP habe noch nie von einem Menschen verlangt,

dass er sich wegen mir irgendwie verändern soll,

ganz im Gegenteil... meine Empfehlung liegt lediglich darin...

 

sich GeWissen-haft selbst“ zu beobachten...

 

dann erkennt man nämlich „von SELBST“...

was man als ängstlicher, rechthaberischer, arroganter, neidischer, trauriger usw...

normaler Mensch“ doch für ein „grenzenloser Dummkopf“ ist,

der sich „seine eigenen Grenzen“...

"ich" muss doch..., "ich" kann doch nicht...; "ich" brauche unbedingt...

"ich" darf auf keinen Fall...; "ich" will, dass... usw.

"IM-ME(E)R" nur selbst einredet!

 

http://www.youtube.com/watch?v=aGMEmc8J-es&feature=related

Jch UP LIEBE DICH

 




{ Letzte Seite } { Seite 2511 von 2998 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Hinweis zu diesem Blog!
HOLOFEELING - "ES" ist IM-ME(E)R schon so "GE-WESEN"!
OHRENBARUNG 21.01.2021
Der GEIST-RAI-CH=E+/- "SCHM~ET~TER~LINKS(!)~EFF~Eckt"!

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online
whatabeginning
HOLOFEELING - "all in one"