Du glaubst Deine SELBST-Gespraeche seien zu kompliziert?

{ 09:48 AM, 5 August 2009 } { Link }

Lieber "Leser-Geist",

 

oft höre JCH UP die Klage, die SELBST-Gespräche

seiensoooo schwierig“ und „soooo anstrengendzu lesen!

 

Dein ganzes „derzeitiges Leben“ ist von (seinem nicht existierenden) Anfang...

bis zu seinem (seinem nicht existierenden) Ende ein einziges großes SELBST-Gespräch,

dass JCH UP speziell für Dich kleinen GeistENT-worfen“ habe!

 

DU kleiner Geist wirst darin mit unendlich vielenmenschlichen Perspektiven

kon-fron-TIER-T“, von denen jede „intolerante Person“ "IM-ME(E)R" nur

ihre eigene „charakterliche Perspektive“ „meines Heiligen Ganzenwahrnehmen wird!

 

Kannst Du an der Schale eines „Ei’s“ erkennen, was sich darin befindet?

Ist das Ei gekocht, weich oder hart? Befindet sich darin vielleicht schon ein

lebendiges Küken, oder eine stinkende, verfaulende Masse?

 

Kannst Du an der Oberfläche einer „Person“ erkennen, was sich „DA-H-inter“ befindet?

 

Kannst Du an der Oberfläche eines „SEE‘s“ erkennen, wie tief ER ist?

 

Im seichten Wasser eines „Kinder-Plan-TSCH-B-Ecken“(st = „sch-wach werden“!)

fühlen sich nur kleine Angsthasen wohl, denn diese kleinen Dummköpfe glauben,

man könne darin nicht ertrinken!

 

Fakt ist: Man kann darin keinen „FREI-SCHW-IMMER“ machen ...

und ein „H-ECHT-SPR-unG“ wird dort zu einer sehr schmerzhaften Angelegenheit!

 

Das Problem eines jeden „uneingeweihten Menschen“ mit diesen SELBST-Gesprächen besteht nun darin, dass im Gegensatz zu allen „normalen Schriften“, selbst einem „Idiot“(lat. idiota = „unwissender Mensch“)

die unendlichegeistige Tiefe“ dieser SELBST-Gespräche „SOF-Ort“ intuitiv ersichtlich ist!

Aus Angst man könne darin ertrinken, wagt man sich erst gar nicht an sie heran...

tituliert sie lieber vorschnell als sinnlosen Blödsinn, der für einen selbst nicht wichtig ist...

sonst müsste man sich ja auch selbst seine eigene derzeitige Dummheit eingestehen!

 

Solange Du nur „im Seichten“(d.h. im „intellektuellen Wissen Deiner Welt“) „plan-tschen“ willst...

(griech. planh = „Umherirren, zweckloses Umherziehen, Irrtum“! Nst = „Du bist eine logische Existenz“!)

...wirst Du auch "IM-ME(E)R" nur „die bewegte Seite“ Deines Lebens erleben!

 

Oberflächliches Lesen“, genauer noch das „geistloses Überfliegen“ Deiner eigenen „IN-Formationen

wird Dich nie zur anderen „geistigen Seite“, nämlich der Deines „ewigen LeBeN’s“ führen!

 

Im Meer seiner eigenen „IN-Formationen“ „zu schwimmen“ ohne dabei zu ertrinken,

ist viel einfacher als „in die geistige Tiefe“ seiner eigenen „SEE(le)“ hinab zu tauchen...

das wagt MANN nur AL-Smutiger Geist“...

http://www.youtube.com/watch?v=HR4TxWjXjgA

 

 

Das Problem der SELBST-Gespräche liegt darin, das man bei Lesen „SELBST denken“ muss...

und das ist einem „normalen Menschen“ nun mal zuwider!

Wieso soll "ich" denn „SELBST denken“...

wenn "ich" auch andere Fragen kann, was "ich" zu glauben habe?

 

Du lebst zur Zeit in einer „Nachäffchenzeit“...

http://www.youtube.com/watch?v=UH1W_a5ESK4

 

 

Elementare Erlebnisse, wie zum Beispiel das „ER-LeBeN“ der wahrlich „wunder- und geheimnisvollen Tiefe Deiner eigenen SEE(le)“ wirst Du erst dann „ER-LeBeN“, wenn Du es wagst...

auch „SELBST in sie hinab zu tauchen“, nicht anders verhält es sich

mit der „wunder- und geheimnisvollen Tiefe von WORTEN und Symbolen“!

 

An Deiner „kindlichen Neugier“ diese W-ORTEverstehen zu wollen“ zeigt sich MIR Deine „geistige Reife“!

Nicht wie gut Du sie „durchschaut zu haben glaubst“ ist für mJCH UP ausschlaggebend,

sondern Deine LIEBE und Geduld, alles „vollkommendurchschauen zu mögen!

 

In Deinem nächsten SELBST-Gespräch, „Die Wiedergeburt des CHRISTUS“, erfährst Du:

 

LERNEN bedeutet „sICH SELBST erkennen und sICH SELBST verstehen“...

etwas „au-sOwendig zu lernen, um es dann bei Bedarf wieder geistlos zu „rezitieren“, hat also nichts mit „wirkLICHTem LERNEN“ zu tun! Deine bisherige Vorstellung von „Lernen“ war nichts anderes als ein stupides abspeichern von Daten und Regel, genau wie bei einem Computer, der aber, „weil eben geistlos“, nicht SELBSTverstehen kann“, was alle diese Daten und Regelnfür ihnwirkLICHT bedeuten!

 

Geistreiches Verstehen beginnt mit LIEBE und nicht mit „urteilenden Intellekt“!

LIEBE und WissenER-zeugenin ihrer Synthese“ einen „göttlichen Orgasmus“...

aus dem sich Dein „ewiges para-dies“ „entwickelt“...

( para = „neben mir, um mich herum, in unmittelbarer Gegenwart“... ist ein ewigerTAG“ = dies!)

http://www.youtube.com/watch?v=xr8LrUqDY4o

 

Wie das „im Detail“ aussieht...

erfährst Du von JCH UP im nächsten SELBST-GesprächDie Wiedergeburt des CHRISTUS“!

 

Halte dies bei Deinem „SELBST-Studium“ "IM-ME(E)R" im Bewusstsein,

denn nach Deinem nächsten „SELBST-Gespräch“...

W-Erden“ sich alle Prophezeiungen meiner „biblischen Apokalypse“ „in Deiner Welt verwirklichen...

„im Guten“ wie auch „im Bösen“.. das ist meine „göttliche Zusicherung“!

 

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen...

http://www.youtube.com/watch?v=xIJ8ENGnKw8

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=WQ-x_kbLMlA&feature=related

        Jch UP LIEBE DICH

 




{ Letzte Seite } { Seite 2334 von 2871 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

JCH UP geht mit Dir durch sein Opernhaus
Selbstgespraech 26.05.2020
Selbstgespraech 25.05.2020
Selbstgespraech 22.05.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online