Von Deiner SELBST-Vergessenheit (2)

{ 09:56 AM, 17 October 2009 } { Link }

Du kennst doch einen „(Video-)Beamer“ (lies: „BI-MEER“! )!
Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass im Wort „V-Ideo“ nicht nur das „W-ORT DEO = Gott“...
sondern auch das „W-ORT ID<EE“ = idea = „äußere Erscheinung, GeST<alt“ „ST-Eck<T“?

 

Das englische Wort „beam“ bedeutet u.a. „Le-iT-STR<AHL“(lha = „ZeL-T), „Schiff-S>B-REI<TE“( bxr yna)
und „Balken“(in den eigenen AuGeN = Nga ), genauer noch „D-Ecken-B-AL-KeN“!

Das „GR-ich-ISCHe“(sy (yx) rg ) Wort für „B-AL-KeN“(Nk la-b ) ist „dokov“, das dazu gehörende Verb „dokew“ bedeutet „glauben, meinen, vermuten, wähnen, denken, erwarten, für wahr halten, beschließen, scheinen, den Anschein haben... und (sich selbst) den Anschein geben(dass...) usw.!

Übrigens beutet die Radix „DO“ von „dokov= ed = „Wissen, Meinung“ und KOS = owk bedeutet „BeCHeR“(= rxb  bedeutet „wählen, auswählen, (her-)vorziehen, aber auch „IM Freigeborenen, Edlen“!)!

In Ps 11;6 und Ps 16;5 verwende JCH UP die Hieroglyphe owk gezielt für:
einen zugeteilten Becher als B-ILD/Metapher für das zugeteilte „Los in der Welt“! owk ist auch die Bezeichnung eines „gesetzlich unreinen, in Trümmern wohnenden Vogels“(z.B. Ps 102;7)! 

“Du Heuchler, zieh am ersten den Balken = dokov aus deinem Auge; darnach siehe zu, wie du den Splitter aus deines Bruders Auge ziehest!” (Mt 7:5 Lut)

Was nichts anderes bedeutet wie:
Mache Dir erst einmal „eigene Gedanken“ darüber, wie viele „Lügenmärchen“, die Du selbst doch eindeutig nur vom „Hören-Sagen“ kennst und dennoch unwidersprochen glaubst und für wahr hältst... bevor Du die „Ideale“ Deines Bruders kritisierst, nur weil Du „zu kleingeistig“ bist, seine „spezielle Perspektiveauf die WirkLICHTkeit geistignachvollziehen“ zu können! 

JETZT vereinige gedanklich die „Trinität eines Beamers“...
(bestehend aus: „LICHTProjektions-Display - projizierte Schatten“, das symbolisiert: „GeistWissen/Glauben < wahrgenommene Information“!)
zu einen „Monitor“, dessen „imaginäre Trinität“ besteht aus:

100% L-ICH<T“ = rwa!  

100% SCHW<ARZ“ = rxs bedeutet auch „SIN<N, Bedeutung“!

SCHW<ARZ ist „Fin-Stern<iS“ = Ksx = bedeutet auch „Dein SIN<N, Dein Gefühl, Deine Empfindung“!

4  Und Gott sah, dass das rwa gut war. Da schied Gott das rwa von Ksx 5  und nannte das rwa Tag und Ksx Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste TAG. 6 Und Gott sprach: Es werde eine Feste zwischen den Wassern, und die sei ein Unterschied zwischen den Wassern.”
(1Mo 1:4-6 Lut)

rwa und Ksx DA-ZW-ISCHeN“(= Nsy wu ed) tauchen die rwa hlu (hlu = Schattenseite, beschattete Flächedes LICHT<S), d.h. die „Schatten>B-ILD-ER“ auf!

Jede von Dir Geist wahrgenommeneIN<Formation“ ist „ZW<AR“(= re wu) AL<S UP-solutnicht-ICH“...
aber deswegen noch lange nicht „bedeutungslos“!

Nicht-ICH“ bedeutet: „kein göttLICHTer Geist MEER“... sondern „momentane F>OR<M“! 

Jede von Geist wahrgenommene Form“, ist nur „D-esse-N“ eigene rwe = „Haut, Umhüllung, BL-Enden“!

ICH SELBST BI<NsL-AU“, d.h. das „LOGOS-LICHT ist die Schöpfer<ISCHe >Verbindung“...
von „AL<le-M“ was ICH "HIER&JETZT" in und mit meinem eigenen Bewusstsein  wahrnehme!

Schlau sein“ ist etwas ganz anderes, als nur „intellektuell K-Lug“ zu sein und geistlos die Theorien und Gerüchte anderer Menschen nachzuplappern, die diese nur „von Hören-Sagen“ kennen!

SELBSTsL-AU zu sein“ ist nur eine andere Bezeichnung für „wirkLICHTe LIEBE“!




{ Letzte Seite } { Seite 2091 von 2705 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

JCHUP Pleinfeld 2019 - Teil 2
Unbenannt
Unbenannt
JCHUP Pleinfeld 2019 - Teil 1

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul