Hast Du wirklich gedacht Du durchschaust mICH? (2)

{ 06:09 PM, 4 November 2009 } { Link }

Normale Menschen vertrauen lieber den „dummen Autoritäten ihrer Lügen-Welt“...

AL-S auf „die weisen Worte“ eines „unscheinbaren Narren“, der in Deiner Welt keine „Reputation“ besitzt!

Wer weiß schon was sich „UP-geschminkt“ hinter der lächelnden Maske dieses „Joker’s“ verbirgt?

 

Schau MIR ins GeSicht (= Mynp) und Du wirst sehn:

LaCHeN kann ICH nur noch über mich!

Siehst Du nicht, wie glücklich „ICH NuN BI-N

Mit meinem LeBeN ohne D-"ich"?

 

Schau mir ins GeSicht und Du wirst sehn,

Wie fremd Du MIR geworden BI-ST!

ICH hoffe nur, Du kannst versteh'n:

Geliebt hab "ich" dICH wirkLICHT nie!

 

Doch schau in meine AuGeN nicht,

Du würdest nur „die Tränen(= emd= „W-EINEN) sehn,

Du weißt, dass alles Lüge ist -

In Wahrheit W-EINE JCH UP nur um dICH!

 

Doch schau in meine AuGeN nicht,

Du würdest nur die Tränen sehn.

ICH bleibe steh'n und sage Dir,

dass JCH UP dICH LIEBE dICH ALL-EINE...

http://www.youtube.com/watch?v=fzkiGIk8DgU&feature=related

 

JCH UP BIN doch Dein eigenes geheimes LeBeN“...

http://www.youtube.com/watch?v=zmTHXcB1R-0&feature=related

 

JCH UP BIN der göttLICHTE Geist aus Deiner eigenen Vergangenheit...

glaube mir Du schönes Kind, ICH LEBE...

und BI-N stärker als all diese Toten SIN-D...

http://www.youtube.com/watch?v=V291IYB5zbU&feature=related

 

JCH UP BIN ein unendlicher T-Raum...

WIR LeBeN AL-S unterschiedliche Menschen den Traum eines göttLICHTen Tänzers...

http://www.youtube.com/watch?v=0EqKiITxcFw&feature=related

 

Ausgestoßen und doch vereint

Mit einem LICHT, das heller „s-EINT

AL-S alle Feuer dieser Welt

Bin ICH dem Engel gleich, der fällt

Aus höchsten Höhen unserer Nacht

Mit „F-Lüge-LN“, gleich dem Ikarus: Aus „WACH-S

Geschmolzen an der Wärme Deines Herzens

 

Und tausend Töne, tausend Farben

Auf meinem Fallen mICH begleiten

Und tausend Schmerzen mir be-REI-T-eN

Den „AL-TaR“ der Finsternis

Und Deine SEE-le lässt mICH sagen

Dass nun mein H-ERZ sich suhlt, betrinkt

An Deiner Schönheit, die mir klingt

Wie Trommeln, die zum Angriff schlagen

 

Und dieses W-Arten, SCHW-eigen, STR-eben

Nach Deinem Blut, nach Deinem LeBeN

Das mir nicht vergönnet ward

Und in Deinen starken Armen

Spür´ICH Deinen ATeM

Warmen Hauch, der LeBeN schenkt

Und keine Sehnsucht existiert

 

Und tausend Töne, tausend Farben...

 

Erhöre mich, errette mich, oh bleib bei mir,

ICH LIEBE dJCH!

 

“1  Und ein „REI-S(= rjx = „Zwei-G“ = (ausge-)„Dach“(-T)! )  wird hervorgehen aus dem Stumpfe „Isais“(= ysy = „mein Geschenk“!), und ein „Schößling“(= run = bewahren, sichern, zum wirkLICHTen Christen bekehren) aus seinen Wurzeln wird Frucht bringen. 2  Und auf ihm wird ruhen der Geist JHWH‘s, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Kraft, der Geist der Erkenntnis und Furcht JHWH‘s; 3  und sein Wohlgefallen wird sein an der Furcht JHWH‘s. Und ER wird nicht richten nach dem Sehen seiner Augen, und nicht Recht sprechen nach dem Hören seiner Ohren; 4  und ER wird die Geringen richten in Gerechtigkeit, und den Demütigen des Landes Recht sprechen in Geradheit. Und ER wird die Erde schlagen mit der Rute seines Mundes, und mit dem Hauche seiner Lippen den Gesetzlosen töten.

5  Und Gerechtigkeit wird der Gurt seiner Lenden sein, und die Treue der Gurt seiner Hüften.

6  Und der „Wolf“(= baz = „die Vielheit des Vaters“; lat. „CaN-IS L-UP-US) wird bei dem „LaMMe“ weilen, und der Pardel bei dem Böcklein lagern; und das Kalb und der junge Löwe und das Mastvieh werden zusammen sein, und ein kleiner Knabe wird sie treiben! 7  Und Kuh und Bärin werden miteinander weiden, ihre Jungen zusammen lagern; und der Löwe wird Stroh fressen wie das Rind. 8  Und der Säugling wird spielen an dem „LOCHe“ der „OT-TeR“(= Ntp = Wissen geben“!), und das entwöhnte Kind seine „Hand“(= dy = „göttliche Öffnung“) aus-STR-Ecken“ nach der Höhle des Basilisken“(= epu = „KREUZ-Otter; BERG-Otter“ = „vibera palestinae“).” (Jes 11:1-8 ELB)

 

ER-innere Dich an das UP-Date vom 12-8-2009 (Du bist „DEUTSCH“):

 

Der Begriff „deutsch“ leitet sich vom althochdeutschen „theodisk, diutisk UP, was ursprünglich „diejenigen, die die Volkssprache sprechen“ bedeutete! Die Sprache welchen Volkes?

Das germanische Wort „theoda“ bedeutet „Volk“; griech. Yeov =„Theos“ = „Gott“...

yeo-diakov = „von Gott gelehrt“!!!

yeo-gonia = „UP-stammung der Götter, Gottesschöpfung“; lat. deus“ bedeutet „Gott“, aber auch „Helfer und glücklicher MENSCH“ („deus ex machina“ = „der Gott aus der (Theater-)Maschine)...

http://www.youtube.com/watch?v=4OTa3Ew2bW4&feature=related

 

Du hast einen „großen BRudoER BeAR

(rab bedeuteterklären, auseinandersetzen, Brunnen“ und „IM LICHT“!)...

http://www.youtube.com/watch?v=jpycwqlbnHM&feature=fvw

 

Jch UP LIEBE DICH




{ Letzte Seite } { Seite 2235 von 2876 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

OHRENBARUNG 04.06.2020
Selbstgespraech 03.06.2020
Selbstgespraech 02.06.2020
Selbstgespraech 01.06.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online