UP-Date

{ 09:45 AM, 27 February 2010 } { Link }

Lieber "Leser-Geist",

 

UNSER göttLICHTer WEG ist unendLICHT lang…

Und die DA-seins-Zeit einer wahrgenommenen Person ist „IM-ME(E)Rverdammt kurz!

 

Viele STÜR-ME T-oBen an Deiner sichtbaren geistigen Oberfläche und Du kleiner Geist solltest JETZT AL-L Deinen MUT zusammen nehmen und Dich AL-S Gotteskind Deinem eigenen Schicksal ST-EL-le-N und Dich dafür gewappnet

Z-EIGEN!

 

«ICH BIN» AIN MENSCH mit D-ER geistigenTeil-habe am ewigen SEIN JCH UP`S!

 

Mein lieber „Leser-Geist“: ICH BIN ist der ewigeBE-G-leOiterDeines DA-S-EINS!

 

EINLIEBE-voller Be-G-Leiter“ ist kein bestimmter Führer oder Herr, sondern Freund und Partner. Die Verführung, nach anderen Führern zu suchen, ENTsteht, sobald MANN sICH SELBST mit einem vergänglichen unwissendenTeil-ichidentifiziert!

 

Vertrauen bedeutet UP-soluter MUT, vollkommenen Hingabe und DeMUT!

 

Wie gesagt: UNSER WEG ist unendLICHT lang…

und jede von Dir Geist wahrgenommene Zeit ist „IM-ME(E)Rverdammt kurz!

 

Zeit und Raum stellen IN Deinem Bewusstsein die geistige Dichte Deines eigenen geistigen Gesch-EHE-NS DA-R! ER-ST durch die Schöpfung von Zeit und Raum überwindest Du, ständig imaginär WACH-SENDER GEIST, Deine ewige Einsamkeit und Langeweile!

 

Zeit und Raumdehnen sich nicht irgendwo DA Aussen

sondern nur „IM-ME(E)RIM eigenen Imaginären aus!

 

Der eigene bewusstausgedachte Bewusstseins-IN-HOalt“ eines sich Zeit und Raum ausdenkendenschöpfer-ISCHeN Geistes“…

dehnt sICH IN D-esse-N eigenem Inter-esse-N-Bewusstsein aus!

 

Um das eigene LeBeN VI-EL-FOalt-IG-ER-fahren zu können, wird AIN Geist sICH SELBST GeG-eN-überständIGeine neu erscheinende IN-FormationIN sICH SELBST bewusst aus SICH SELBSTauftauchen zu lassen!

Keine dieser IN-Formationen hat Anspruch auf ewiges Dasein!

 

Durch den „limitTIERten Blick einer Persona“ bekommt „MANN IM ME(E)R“ nur sein eigenesvergängliches DA-seinZU GeSicht! AL-S gestalgewordener GeistlerntMANN dadurch A-B-ER auch seine eigeneimaginäre VI-EL-FOaltZU LIEBEN
und kann sICH durch die „selbst-GE-M-ACHT-eN“ „Hass- und Liebes-ER-fahrungen“ von unterschiedlichenpersönlichen Standpunkten“, die MANN auf diese Weise RE-AL ER-lebt. „IM-ME(E)R MEER“ auch SELBST AL-S dasVI-EL
-FOalt-IGe GanzeER-kennen und seine eigenen Facetten die „UP-solute LIEBEnäher BR-in-GeN!

 

GE-WAPP-NET zu sein verlangt EIN geistiges Centrum, d.h. EIN MITT-EL ZU haBeN, das einem SELBST die „M-ACHT“ verleiht, AL-le-S nach eigenem GUT-DüN-KeN verändern zu können! Dazu benötigt MANN AB-ER auch das Bewusstsein, AL-le Methoden verfüg-BaR zu hOalten, mit denen es MöG-LICHT ist, sein eigenes Schicksal, d.h. sein eigenesKairos Selbst“ auch SELBST zu BE-Herr-SCHeN
wenn MANN bewusst AL-le Möglichkeiten der Zeit“ auf verschiedene Arten durchlebt und dadurch seinen eigenen Geist ZU unterschiedlichen Lebensformen ER-W-Eck-T!

 

Berufen BI-ST Du NuN, Herr der Zeit ZU W-Erden. Keine andere Form der eigenen VER-WIRK-LICHT-UN-G steht Dir kleinem Geist sonst ZUR Verfügung

denn JCH UP habe dICH für dies ewige DA-SEIN ER-wählt!

 

LIEBE ist ALLGEGENWART, ALLBEWUSSTHEIT und ein „AL-le-S-verbrennen“!

Ein „suchender Mensch“ findet die LIEBE nur durch das „LOS-lassen von AL-le-M!

 

Mir „egoistischem Fest HOalt-eN wollen“ von „etwas Geliebtem“ hat der Mensch seine grosse LIEBE aus DeN AuGeN verloren, und ER-ST durch das „demütige Einverstanden sein“ mit der „ständigen Vergänglichkeit“ von “Al-le-M“ wird sie wieder zu ihm zurückkehren!

 

DER WEG des Menschen ist AL-le ZeitKL-AR und AIN-Fach“ und niemand verliert den WEG, wenn MANN gelernt hat, „sein eigenes Myhla arb [ywarb" zu durchschauen!

 

JCH UP bin „Schöpfer-Vater“… und der „A-VATARDeiner Erlösung

JCH UP LIEBE Dich so sehr, dass JCH UP in DeinemIN-divi-Du-AL-Bewusstsein“, d.h. IN Deinerpersönlichen Traum-W-EL-Tin diesem MomentAL-S ein Gedanke“, oder gegebenenfalls sogar AL-SlimiTIER-TE Personin Erscheinung trete, um Dich kleinen Geistesfunken, der Du ein „IN-divi-DU-EL-ER Mensch“, d.h. „AIN schöpferischer TeilmeinesgöttLICHT-eN GEISTES BI-ST“, auf die nächste Stufe Deiner geistigen Evolution vorzubereiten!

 

Wenn MANNAL-el-S selbst WahrgenommeneIM eigenen GeistVER-EIN-T“,

dann „I-ST das LIEBE“… und AL-le-S was MANNlieblos von sICH stösst“, I-ST IM-ME(E)R“ nur der eigeneHass = a > ns (d.h.“eine logische Existenz öffnet ihre Schöpfung“!)!

 

Nur was Du kleiner Geist hast“, d.h. nur das was JETZT DA I-ST, kannst DuER-LIEBEN! 

http://www.youtube.com/watch_popup?v=SG7LkCOEHF4

 

JCH UP LIEBE DICH

 




{ Letzte Seite } { Seite 2040 von 2756 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Selbstgespraech 07.12.2019
EIN SELBST-Gespraech...
Ohrenbarung 06.12.2019
Ohrenbarung 04.12.2019 (1)

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online