Holofeeling "Ge-setz"!

{ 08:11 PM, 15 April 2010 } { Link }

Über allem steht immer folgendes „HOLOFEELING-Gesetz“:

 

Alles was ich in meinem tiefsten Inneren glaube...

wird „in meinem Bewusstsein“ für mich selbst

immer genau so „evident in Erscheinung treten(auch empirisch!!!),

wie ich es mir selbst glaubend mache und logisch einrede“!

 

Im Gegensatz zu den unzähligen „subjektiven Wirklichkeitsvorstellungen“ gibt es aber auch noch die, „von jeder Art Glauben“ vollkommen unabhängige „göttliche Wirklichtkeit“,

die bei entsprechender „geistigen Reife“ für jedes „Gotteskind“ ganz leicht erkennbar

und noch leichter akzeptierbar ist, wenn es diese auch wirklich erkennen will!

 

Um meine „eigene göttliche Wirklichtkeit“ zu erkennen, muss ich mir immerwährend bewusst sein, was jeden von mir erlebten Moment die „tatsächliche Wirklichkeit“ ist...

und was ich mir „darüberhinaus“ nur selbst automatisch logisch einrede!

Was ist nun meine tatsächlich Wirklichkeit (???)...

 

...wenn ich z.B. unbewusst auf „bedruckte Blätter(= Zeitung oder Buch) einen „Bildschirm“,

oder gar empirisch ins Leere starre und meine Gedanken dabei...

 

automatisch von selbst in die Ferne wandern“...

 

und ich mir „unbewusster Weise“ plötzlich selbst eine...

 

völlig andere Wirklichkeit einrede als die,

die in diesem Augenblick „wirklich empirisch DA ist“?

 

Ist das, was ich mir in dem Moment „unbewusst (aus-)denke“ die Wirklichkeit, oder ist Wirklichkeit die nun endlich erkannte Tatsache, dass ich mir das „automatisch Ausgedachte(wieso auch immer) nur unbewusst selbst einrede?

 

 

Ich muss mir also immerwährend bewusst sein, „was JETZT tatsächlich wirkLICHT ist“ und was ich mir darüberhinaus nur selbst „logisch Zusammenreime, denn genau dieser unbewusste „Interpretationsmechanismus“ zwingt mich „wahrnehmenden Geist“ in die unvollkommene trügerische Welt meiner bisherigen „fehlerhaften Glaubensvorstellung“, wenn ich diesen „automatischen Vorgang“ in mir nicht sofort geistig durchschaue“!

 

Um die göttliche WirkLichtkeit meines geistigen Daseins zu erkennen

benötige ich also kein „unüberschaubares intellektuelles Wissen“, sondern nur die

geistige Konzentration und die vollkommene bewusst Werdung dessen,

was JETZT im ständigen Wechsel „tatsächlich wirklich“ in meinem Bewusstsein passiertund wie sich mein augenblicklicher Bewusstseinsinhalt durch meine automatischen Interpretationen und Wertungen ständig in andere Emotionen verwandelt!

(„E-motionen“ = „ex-motion-eN“ = „Gemütsbewegungen, Er-regungen“)   

 

Alle normalen Menschen verwechseln ihre „persönlich ausgedachte Glaubenswirklichkeit“, die nur Aufgrund ihres (ihnen völlig logisch erscheinenden)dogmatischen fehlerhaften Glaubens“ besteht, mit der eben beschrieben ultimativen göttlichen Wirklichtkeit“!

 

Alle meine göttlichen Offenbarungen berichten von dieser „göttlichen Wirklichtkeit

und führen „den ewigen Geist im Menschen“ aus seinem selbst ausgedachten

W-el-Traumwieder zu s-ich selbst zurück!   

http://www.youtube.com/watch?v=bbayH70NKVA

JCH LIEBE DICH  




{ Letzte Seite } { Seite 2200 von 2936 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

HOLOFEELING - Das WIRK-LICHT-E "JCH/ICH BIN" +/- I~ST "voll~BRA~CHT"!
HOLOFEELING - HIER beschreibt UP UNSEREN UP-soluten "mit-EL-Punkt": UNSER AIN SUP!
OHRENBARUNG 23.09.2020
OHRENBARUNG 20.09.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online