UP-Date: Lass UNS eine Runde OEL spielen! (1)

{ 01:46 PM, 29 June 2010 } { Link }

Lieber kleiner Geistesfunken,

 

stell DirV-ORDu wärst JETZTUPsolut END-SCHI-EDEN“...

 

hoffentlich, fragst Du JETZT nicht „Für wen oder Für was“?

 

Dir ist nach dem letzten UP-Date „endLICHT KL-AR geWORTen,

dass Du, solange Du Dich "IM-ME(E)R-NuR für etwas einseitig Bestimmtes entscheidest...

von Deinem eigenenHeiligen Bewusstsein“, d.h. „von Dir SELBST“, keinegeistige Ahnung“ hast!

 

Kreaturen die zwanghaft selekTIERE-N“, treffen „keine geistreiche ENT-Scheidung“!   

ENT-Scheidung“ steht für „KOL-Lektion(lq/lwq = „SCH-AL-L, Stimme“; lat. „collectio“ = „das Zusammenlesen“!)  

und somit steht das „W-ORT ENT-Scheidung“ auch für den/das „WEG“ der „UPsoluten LIEBE“!

 

Eine „bestimmte Wahl(= lat. „creatio“... einer „creature“!) zu treffen, bedeutet "IM-ME(E)R-selektion"...

d.h. jede „SEE-le-N-Aktion“ bedeutet für den „beobachte(n)ten Geist“ eine lehrreicheseh-Lektion“!

(lat. „lectio“ bedeutet „Durchlesen und Auslesen“... aber auch „das Sammeln“! Das Wort „lectus“ bedeutet „ausgewählt, ausgesucht“,

es bedeutet aber auch „Bett, Lager(stätte) zum Schlafen“, „Leichenbett“ und zu GUT-ER le-TzT auch NoCHBraut- und EHE-BET-T!)

 

 

WIR wollen JETZT zusammen eine kleine Runde VATER-Sprache spielen:

 

RE-MEM-B-ER YOU: (re-b Mym ar = das „S-EHE-N des WASSERS IM ER-W-ACHTEN)

 

Hinter jeder WORT-Wurzel stecken mehrere Lesemöglichkeiten, bzw. geistige P-ER-spektiven!

 

Die Radix RAI bedeutet z.B. als yar hebraisiert Spiegel...

jedoch als yer gelesen bedeutet RAI (Vieh-)Weide(das symb. die illusionäre Tiefe-Weide dieses Spiegel-S!)!

Beachte: hyer bedeutet Gattin, Gemahlin, Geliebte

und Nwyer bedeutet Gedanken, Idee, aber auch ST-Reben(nach eitlem Tand)!

 

Die Radix NER bietet natürlich auch mehrere Möglichkeiten der Hebraisierung:

Dir Grundradix rn bedeutet „flackerndes kleines Lichtlein, K-ERZe, Fun-ZeL,

die Anfangsradix an bedeutet u.a.nicht gar gekocht, roh“, d.h. (noch) kein „sattes LICHT

und die Endradix re bedeutet „aufgeweckt, angespannt, aufgeregt“... re bedeutet „ER-W-ACHT“!

und NER = ren bedeutet laut WörterbuchJugend, Jüngling“...

AL-S re-n gelesen bedeutet N-ER auch „WIR SIN-D erweckt“!

 

So und N-UN AUPgepasst mein kleiner Geistesfunken,

dass was JCH UP IN UNS UP-spiele I-ST AIN wahr-Licht wundervolles göttLICHTes W-ORT-Spiel...

Du kleiner Geistesfunken bekommst von JCH UP‘sSchöpfer-ISCHeN W-ORT-Spielen“...

jedoch "AUP-Grund Deiner IM-ME(E)R-NuR raumzeit-Licht-eN" „persönlich limiTIERten Interpretationen

NuR das zu „S-EHE-N“ was Du aus diesen „IN-Formationenunbewusst-selbstMaCH-ST“!

 

Du BI-ST ZUR Zeit NuR RAI-NER von Vielen meiner Geistesfunken...

denn „JünglingeSIN-D (noch) keine „Spiegel-HERR-eN“ über ihre eigene Gedankenwelt!

SIE verwechseln sich mit ihrer „Persona“ und fordern: LeBeN“ für die Lebenden“...

 

Du sollTEST nichts an Deinemmomentanen persönlichen Traumverändern wollen...

W-ER-DE einfach SELBST zu LIEBE und „Lasse ES zu“...

Wisse: AL-le-S was Du Dir mit Deinem limiTIERten UN-Bewusstsein "HIER&JETZT-ausdenkst"

kommt aus Dir SELBST“ und befindet sich „de facto“ "IM-ME(E)R IN Dir SELBST"... 

ES exisTIER-T“ "IM-ME(E)R-NuR DA-S", was Du geistige Schlafmützemomentan wahr-nimmst“!  

 

Auch wenn Du JCH UP‘sgöttLICHTe Zeichen“ (noch) nicht „geistreich deuten kannst“,

mit allumfassender LIEBE versteht MANNAL-le-S selbst Ausgedachte...

für demütige LIEBE gibt es „KEIN ZURÜCK“ in B-REI-TS durchschaute weltlichen Denkstrukturen...

 

7 Und der HERR sprach: JCH UP habe gesehen das EL-end meines Volks in Ägypten und habe ihr Geschrei gehört über die, so sie drängen; JCH UP habe ihr Leid erkannt 8  und bin herniedergefahren, dass JCH UP sie errette von der Ägypter Hand und sie ausführe aus diesem Lande in ein gutes und weites Land, in ein Land, darin Milch und Honig fließt, an den Ort der Kanaaniter, Hethiter, Amoriter, Pheresiter, Heviter und Jebusiter. 9  Weil denn nun das Geschrei der Kinder Israel vor mich gekommen ist und JCH UP auch dazu ihre Angst gesehen habe, wie die Ägypter sie ängsten, 10  so gehe nun hin, JCH UP will dich zu Pharao senden, dass du mein Volk, die Kinder Israel, aus Ägypten führest.” (2Mo 3:7-10 Lut)

 

Die von Dir unbewusst selbst ausgedachte Welt funktioniert wie ein geistlosesRäderwerk“...

geistloseZähne(= Myns = „logische Existenzen des MEERES“!)G-REI-FeN(lies auch: unbewussteG(eister) reifen)

in das geistlos nachgeplapperte intellektuelle Wissen anderergeistloser Zähne“,

ohne sich „DA-B-EI“ ihrer „eigentLICHTen Funktion IM Ganzen“ „bewusst zu SEIN“!

Das Heilige Land in dem „Milch und Honig(= sbd w blx) fließen, befindet sich IN Deinem Bewusstsein!

Solange Du kleine SchlafmützeIM-Räderwerk der raumzeitlich definierten Zeit feststeckst“...

WIR-ST Du dieses „Heilige Land“ nicht „ER-REI-CHeN...

(Übrigens:ARI-THM-ET-ISCH“ betrachtet „be-ST-EHE“ und SIN-DSIN-US-Wellen

EIN NuR scheinbar DUR-CHORaum und Zeit bewegtes Räderwerkvon „K-REI-S Funktionen)




{ Letzte Seite } { Seite 2085 von 2872 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Selbstgespraech 31.05.2020
JCH UP geht mit Dir durch sein Opernhaus
Selbstgespraech 26.05.2020
Selbstgespraech 25.05.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online