Das Ziel der gegenwaertigen Menschheit

{ 04:01 AM, 31 January 2007 } { Link }

Begrenzen Sie Ihr Denken nicht auf das, was ihre Sinne sehen, denn was Ihre Sinne sehen, ist nicht die Wirklichkeit, um die Ihr Geist weiss. Ihre Sinne sind auf einen sehr kleinen Ausschnitt begrenzt und informieren Sie daher nicht umfassend über alles. Aus diesem Grund haben Sie sehr wenig Wissen, wenn Sie Ihr Wissen nur auf das gründen, was Ihre Sinne Ihnen sagen.

Darum glauben Sie, dass Sie sterben. Ihre Sinne erzählen Ihnen nichts von dem Kontinuum, das sich jenseits Ihrer Sinneswahrnehmung fortsetzt. Das Wissen muss Ihr Angelpunkt sein, von dem Ihre Sinne ausgehen.

Sie müssen zum Beispiel um die ganze Eiche wissen, auch wenn Ihre Sinne nur die kleine Eichel sehen. Kein Mikroskop könnte Ihnen in der Eichel ein Blatt von der Eiche zeigen, aber Ihre inner Vision und Ihr erleuchtetes Wissen kann die ganze unsichtbare Eiche visualisieren, die von ihrem sichtbaren Samen ausgeht.

Das meine ich, wenn ich sage, dass Sie sich über Ihre Sinne erheben müssen. Seien Sie in Ihrenm Wissen das ganze Universum.

Je mehr wir Gott kennen, den Kosmischen Geist, umso mehr erkennen wir, dass die Seele, die unsere Mitte bildet, Gott ist, Je mehr wir verstehen, dass die Seele, die unsere Mitte bildet Gott ist, umso mehr erkennen wir, dass unsere Kraft unbegrenzt ist wie das Universum.

Die Menschliche Rasse entfaltet sich langsam aus einem promitiven, physischen Sein zu einem göttlichen, geistigen Sein. Die Stufen unserer Entfaltung beginnen bei einer begrenzten Körperwahrnehmung und endet mit einem potenziell unbegrenzten Geist-Wissen. Es dauerte Jahrtausende, um nur einen kleinen Fortschritt aus der physischen Wahrnehmung hin zum Geist-Wissen zu machen. Denn für das sinnesbezogene Individuum, das noch nicht die innere Stimme des Universalen Geistes gehört hat, der es dräng, sich mit dem Licht des wissenden Geistes zu vereinen, ist der Prozess der langsamen Vervielfachung; aber für jemanden, dessen Seele zu der Erkenntnis erwacht ist, dass es möglich ist, kosmische Allmacht und Allwissenheit zu erlangen, beschleunigt sich die Vervielfachung von Geist-Wissen sehr schnell.

Wenn Sie intuitiv gehört haben, wie Ihre erwachte Seele Ihnen inspirirtes Wissen zuflüstert, dann markiert dies einen Punkt in Ihrer Entwicklung, für dessen Erreichen Sie Jahrmillionen gebraucht haben. Sie können sich tausend jahre langsam entfalten, ohne grossen Fortschritt, oder Sie können tausend Jahre Fortschritt in wenugen Monaten oder  Wochen erreichen - oder sogear in einem zeitlosen Blitz - wenn Sie Ihr Leben so leben, dass diese Stimme des inneren Erwachens nicht ersticktên, wie die Menschen es fortwährend tun, wenn Sie es vorziehen, auf den Lärm zu hören, der Ihre Sinne in Schwingungen versetzt, anstatt auf das Schweigen ihrer allwissenden Seele, die ruhig und ohne Schwingung ist.

Alles Wissen existiert. Das Wissen gehört zum Geist-Universum. Wenn Sie sich Allwissenheit wünschen, können Sie diese nur erlangen, indem Sie das sinnlich wahrgenommene, materielle Universum transzendieren.

Ihr Bewusstsein muss Ihren sinnlich wahrgenommen, elektrischen Körper transzendieren. Wenn das Bewusstsein in Ihnen erwacht, steuert es Ihren Körper im Ausmass Ihres Erwachens. Bis dahin verwechseln Sie  Ihren Körper mit sich selbst. Wenn Sie in Ihrem Körper sitzen und ihn wissentlich lenken, so wie Sie in Ihrem Auto sitzten und es lenken, wissen Sie, dass Ihr Körper ein Instrument für Ihren Selbstausdruck darstellt. Wenn Sie sich so des Lichtes bewusst sind, welches Ihr Bewusstsein ist, haben Sie Ihre Sinne transzendiert. Je grösser Ihr Wissen ist, desto mehr sind Sie in der Lage, Ihre schöpferischen Fähigkeiten zu vervielfachen.

In der gleichen Weise können Sie den Bereich der physischen Wahrnehmung stark über Ihren jetzt sehr begrenzten Umfang hinaus erweitern, je mehr Sie den Verstand transzendieren. Wenn Sie jenes Zentrum des Lichtes erlangt haben, welches der Angelpunkt Ihres Denkens ist, dann sind Sie auch selbst der Angelpunkt des zeitlosen Weltdenkens geworden, denn alle Gedanken gehen von dem aus, was Sie geworden sind.

Das ist das Ziel. Das ist das Ziel der gegenwärtigen Menschheit.




{ Letzte Seite } { Seite 2849 von 2908 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

UP-Date: 04.08.2020
OHRENBARUNG 04.08.2020
Nachschlag zum UP-Date: Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel!
Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel > IN UNS GEIST SELBST!

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online