UP-Date: Weckruf! (2)

{ 03:22 PM, 22 August 2011 } { Link }

Sei wer du willst - JCH BIN der Erste,

JCH herrsche hier allein,

du hast zu weichen meiner Macht.

JCH rief es laut

und alle meine Kräfte raffend,

eine neue Welt in mir erschaffend,

schleudere JCH aus meinem Willensnetz,

mit dem JCH alle demütige Wesen errette...

und alle Wesen die GOTT lieben,

entkommen dadurch ihren weltlichen Hieben.

Sie werden „durch meinem Willen“ nicht gefangen,

es ist ihr Freibrief, mit dem sie ins Himmelreich gelangen!

 

GOTT ist die LIEBE, beuge dich vor ihm,

so rufe JCH dir JETZT als Gottgesandter,

mit Deiner Stimme „in Deinem Bewusstsein“ zu,

wenn Du mir vertraust kommst Du in nu

in meine „göttlichen Gefilde“,

wirst dann zu einem MENSCH nach meinem Bilde!

 

Sei nun mein Bruder,

JCH führe dich vor Deinen Thron,

und nimm die Binde ab, die deinen Blick verdunkelt

und dich in die Finsternis des Materialismus hat geführt

sei nicht nur Bruder, sondern auch Sohn.

Ein Nicken“ genügt und Du bekommst Deinen Lohn!

(Wenn man „einnickt“ fällt man in einen „leichten Schlaf!)

 

Ach wäre "ich" doch nur „nach seiner Weisung“ eingenickt,

er hätte mir schon längst

„sein Himmelreich“ in mein Bewusstsein geschickt!

Wie würde sich alles „in mir“ anders gestalten,

wenn "ich" schon wie ER „für mich selbst gestorben wäre“,

mein eigener GEIST gebe sich mir dann die Ehre...

ich“ habe den Anschluss an IHN verschlafen,

"ich" will nicht wechseln in einen himmlischen Traum,

will nicht loslassen von meinem materiellen Glauben...

glaube mich lieber „als einen vergänglichen Körper
in Zeit und Raum...

glaube mich JETZT immer noch im Wachen...

"ich" sehe doch „um mich herum“ viele materielle Sachen...

die können alle unmöglich „in mir“ sein...

dort bin nur "ich" allein ® alles andere ist da draußen!

 

Kein MENSCH kann fassen, was in ihm da laufend geschieht.

Nur ein GEIST wird und kann es schauen.

Drum schweige ICH.

Mir soll es genügen, was JCH mir erzählt,

ER hat auch mich höchstpersönlich erwählt,

"ich" werde nur noch auf seine Worte hören,

darum kann mich „ein weltliches Geschwätz“ nicht mehr stören,

denn alles Weltliche liegt mir mittlerweile fern,

ICH habe nur noch das Geistige gern.

 

JCH GOTT kann mich jederzeit

erneut den Menschen als MENSCH präsentieren...

meine Wiederkehr erscheint einem Materialisten unglaublich,

denn sein „falscher Realitätssinn“ macht es ihm unmöglich,

an „meine Wiederkehr in seinem Geiste“ zu glauben,

weil ihm seine materialistischen Lügen

seine eigenen „geistigen Sinne“ rauben!

 

 

Dieses mal erscheine J.CH. unzähligen als...

„UDO-P.-ISCH (sy = „Vorhandensein, es gibt, es existiert, das Bestehende“)

erscheine als „Gedanke“ nur mikroskopisch...

doch erscheine JCH auch in wenigen Menschen

wieder als eine „feststoffliche Information

d.h. als ein „leibhaftigerMenschensohn...




{ Letzte Seite } { Seite 1751 von 2906 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Nachschlag zum UP-Date: Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel!
Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel > IN UNS GEIST SELBST!
OHRENBARUNG 31.07.2020
OHRENBARUNG 30.07.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online