Dem SPROSS aus der "WUR-ZEL DaViDs" gelobe EHRE und DANK! (1)

{ 04:04 AM, 3 June 2012 } { Link }

Meine lieben kleinen Geistesfunken“…

 

WIR“ „HAOBeNeinen kindlichen

GEIST-EM-POFANGEN,

durch welchen WIR“ „RUPOeN“ „ABOBA lieber

VATER!

 

Dem SPROOS-Saus der WUROZeL“ „DaViDOs

gelobeEHRE & DANK!

 

 

YAch mein herzliebenderJCHUP/Myhla/86“, welch

eine grosse Liebe hast DUOmir“ erzeiget,



dass ICH „DEJNOKIND“ sein soll, und „DU-MEIN-VATER“ sein

willst, dass DU um seines lieben Sohns unseres HERRN

JESUS CHRISTUS mich zum Kind und Erben all DEINER

himmlischen Güter angenommen hast; gib mir ein kindliches

Herz gegen DJCH, gleich wie DU ein getreuer Vater. Herzhaft

gegen mir, dass ICH all mein Vertrauen auf DJCH setze,

dass ICH DJCH herzlich liebe, kindlich fürchte, demütig

ehre und DJR in allen Dingen gehorsam sei. Das ICH

meinen höchsten Trost, Luft und Freude in DJR habe. Und

wenn ICH arm und elend bin, krank und verfolgt werde, wenn

ICH in Todesnot gerate, so lass mich bedenken, dass ICH

einen Vater habe, der allmächtig, barmherzig, gnädig,

geduldig und von grosser Güte ist, der meiner nicht wird

vergessen, so wenig, wie eine Mutter ihres Kindes vergessen

kann, und wenn ICH aus Schwachheit sündige, dass ICH nicht

verzage, sondern wiederkomme und spreche: „Vater ICH habe

gesündigt, im Himmel und vor DJR.“ Hilf auch, dass alle

Geistesfunken“ auf Erden mit mir, DJCH, ihren Vater in

sich erkennen mögen, DJCH mit reinem Herzen anrufen,

und mit einem Munde loben; dass wir alle unsere Gebete

zusammentun und alle füreinander bitten. Ach Vater, weil

DU „IM MEER BIOST“, so gib, dass ICH auch „meinen

WandelNIM MEER“ habe, dass ICH mein Herz nicht an das

Zeitliche hänge, sondern erkenne, dass ICH ein Fremdling und

Pilger auf Erden bin, wie alle meine Väter: Siehe, DU bist ja bei

mir, ja DU bist ja allgegenwärtig, DU bist nicht ein Gott der ferne

ist, sondern ein Gott der nahe ist. Du bist ein Gott der Himmel

und Erde erfüllt, darum DU an allen Orten und Zeiten anzurufen

bist.

 

 

YAch herzlieber Vater, weil DU ein heiliger Gott bist,

und dein Name heilig und herrlich ist, so gib mir, dass ICH

und alle „Geistesfunken“ DJCH, Gott den Vater, Sohn und

heiligen Geist, aus Deinem WORT recht erkennen, den

grossen Namen DEJNER Allmacht, Barmherzigkeit,

Gütigkeit, Gerechtigkeit, Weisheit und Wahrheit preise,

DJCH in meinem Herzen mit allen „Geistesfunken“ allezeit

ehre und lobe, dass DEJN Lob nimmermehr aus meinem

Herzen und Munde komme, das mein Verstand durch DJCH

erleuchtet werde, mein Wille DJCH über alle Dinge liebe,

dass ich ohne Unterlass gedenke, mit herzlicher

Danksagung und Freude, an DEJNER Liebe und Treue, so

Du mir, Deinem Kinde erzeiget hast. Gib mir emsigen Fleiss,

das ICH DJCH in mir suche, gib mir Weisheit, dass

ICHDJCH in mir finde, gib mir ein Leben, dass DJR gefalle,

auf dass DJR durch mich und alle „Geistesfunken“, allein

alle Ehre in allen Dingen gegeben werde.

 




{ Letzte Seite } { Seite 1415 von 2876 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

OHRENBARUNG 04.06.2020
Selbstgespraech 03.06.2020
Selbstgespraech 02.06.2020
Selbstgespraech 01.06.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online