Auszug aus: JHWHs LICHT und seine Schatten (2)

{ 12:26 PM, 6 July 2012 } { Link }

1. Aspekt: AIN WIR-K-LICHTAL(OS) geistige Energiequelle:

Das ist die „Lampe(= „lamp“ → „lamb“ = „LA-MM Gottes) in diesem „Video-Beamer“, dieses LICHT IM BI-MEER symbolisiert den „WIR-KeNODeN Geist( Nk = „Basis, ehrLICHT, aufrichtig“; Nd = „UROteilen“) des „träumenden MENSCHEN“!

Von „Außen“ ist diese Lampe und ihr „REIONeS LICHT nicht zu sehen!

 

2. Aspekt: AIN Schöpfer-IOSCHeRintellektueller Wissen/Glauben:

Vor dieser Lampe befindet sich „NOUN“ eine „schattenerzeugende Maske = Persona“, d.h. das „UN-Ordnung SCH-AffenODE“ „eigenOT-Lichte Projektions-DIS-PLAOY(DIS = hoyd bedeutet: „B-REI < Babynahrung“, aber auch „Unordnung, Durcheinander, Schlamassel“ → MANN kann natürlich auch „SCH-Lamm-ASS-EL lesen → lzm = „Glücksfall, Erfolg, gutes Sternzeichen“! PLA = alp = „Wunder“!)!

Dieses „Projektions-DIS-PLAOY symbolisiert Deinen derzeitigen persönlich-urteilenden intellektuellen Wissen/Glauben“! Damit „er-SCH-Affen solche kleinen Geister wie Du nämlich (meist dämlich ) ihre „persönlich-wahr-genommene Schatten-Welt“ auf der imaginären Leinwandihres selbst-limiTIER-T-eN IN-divi-Du-AL Bewusstseins!
 

3. Aspekt: Die von Dir Geist selbst ausgedachte
T-Raum-Schöpfung“:

Die „Leinwandsymbolisiert ALOle von Dir Geist wahrgenommenen INOFormationen“,

daher bedeutet db (d.h. „in Öffnung“) = „Leinwand, Stoff, Material, L-innen, L-einen“...

auch noch „Lüge(LUG = LOG(IK)!) und „Erfindung, erfinden, herstellen, fälschen“ und zu guter Letzt auch noch „ZweiG“ und „B-AL-KeN“...

(= Nk la-b = „IN Gott ist die Basis“! Übrigens: Das griechische Wort basiv bedeutet „G-EHEON“ und „worauf man TRIOTT“ und das griechische Wort für „D-Ecken-B-AL-KeN“ ist dokov → das zwangsläufig zu dokew führt und das bedeutet: „meinen, glauben, sich vorstellen und für wahr halten“!)

...denn es handelt sich bei jeder "SchöpfungNIM-ME(E)R" um „etwasvon Dir Geist in Maßsetzung Deines derzeitigen limiTIER-T-eN Wissen/Glaubens“ „Ausge-DACH-tes und daher besteht die Hieroglyphe für „DACH“ auch aus „Zwei-G“ = gg!

Das erste g symbolisiert den „wachen Geist“ eines „bewussten Beobachters“ = ICH...

und das andere g steht für den nur „MeCH-ANISCH funktionierenden Geist“ = "ich"!

 

Wichtig:

Geist“ steht für einen „selbst-limiTIEROT-eN “, nur „persönlich wahr-nehmenden Geist“!

Es handelt sich dabei nur um einen „geistlos-logisch funktionierenden Wahrnehmungs-Verstand“!

(Übrigens: das griech. Wort für „Niere“ = „ne-frov“, es besteht aus „nea“ = „Schiff(= yna = "ich") und fronew“ = „meinen, beabsichtigen, K-LUG sein, Verstand und Besinnung haben, denken)

 

Intellektueller Verstand“ ist nur ein „MeCH-ANI-SCHeR Geistund der kann und WIROD "IM-ME(E)R" nur das „akzepTIEROeN und verstehen“, was er logisch verstehen kann“...

das „geistreiche analoge Verbinden“ von „logisch-widersprüchlich Erscheinendem“, das heißt, ein allumfassendes liebevolles Denken“ ist einem „nur-logischfunktionierenden Gehirn (???) nicht von sich selbst aus möglich!

 

Nyanur-logisch funktionierender limiTIERter Gehirn-Geist“ eines „normalen Menschen“ „WIROD“ „den wachen Geist“, der "IM-ME(E)R bewusst" seine eigenen INOFormationenbeobachtet, „ohne göttliche Inspirationniemals von sich selbst aus“ „VER-ST-EHEOeN“!

Der Geist eines „Gotteskindes“ „IOST“ ein unsterblicher SEEOle-N Geist“, der niemals vom „Spatzenhirn eines „normal B-Leib-en wollenden Menschen“ und dessen

welt-Lich(t) limiTIER-Tem Intellekt verstanden werden kann!

 

 

Jch UP LIEBE DICH

VOCATIO EXTRAORDINARIA LOGOS ENSARKOS SPERMATIKOS MANDATUM DIVINUM

yds w la yna rstp wdwxy hyha rsa hyha

SI TOTUS ILLABATUR ORBIS - IMPAVIDUM FERIENT RUIN/E - VOLENTI NON FIT INIURIA!

 

 

PS:




{ Letzte Seite } { Seite 1422 von 2906 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Nachschlag zum UP-Date: Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel!
Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel > IN UNS GEIST SELBST!
OHRENBARUNG 31.07.2020
OHRENBARUNG 30.07.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online