De nuptiis...

{ 05:34 PM, 28 July 2012 } { Link }

…Satura, die Personifizierung der Satire (= ein göttlicher Witz )

hat dem Autor den Inhalt des Werks erzählt.

 

 

Die Rahmenhandlung ist mythisch-allegorisch. Als Einleitung dient eine allegorische Szenerie. Geschildert wird eine Brautsuche und die anschließende „heilige Hochzeit“. Das Brautpaar sind der Götterbote Merkur, der Gott der Beredsamkeit, und eine sterbliche Jungfrau, die Philologie. Unter Philologie verstand man damals die gesamte Gelehrsamkeit, nicht wie heute speziell Sprach- und Literaturwissenschaft. Die ersten beiden Bücher handeln von den Vorbereitungen. Merkur ist bei der Brautschau erfolglos geblieben und wendet sich auf den Rat der Virtus (Tugen) an den Gott Apollon, der ihm die „überaus gelehrte“ Philologia empfiehlt. Nachdem der Göttervater Jupiter und seine Gemahlin Juno dem Hochzeitsplan zugestimmt haben, wird eine Götterversammlung einberufen, die ebenfalls einwilligt und beschließt, die sterbliche Braut unter die Unsterblichen aufzunehmen! Philologia wird zur Hochzeit geschmückt und erhält den Trank der Unsterblichkeit

 

 

http://www.hs-augsburg.de/~harsch/Chronologia/Lspost05/Martianus/mar_nu09.html

Freie Übersetzung des Verses 888 :

[888] Ein müder Blick erschrocken von den Fackeln

zur Einrichtung einer Zeit, Venus, Hymenäus:

"Wer IOST, sagte ER" W-IRD-SEIN!

Verhindert das Schlafzimmer das Spiel der Schulen?

Versteift mit Schrecken, mache das Haar weich und brechen mit alten Gewohnheiten,

Die B-Leichen Gesichter des Kindes stammen von Verträgen, unterstützt von den üblichen gekünstelt Bindemittel.

Die Flora des Werdens, die DREI ist die LIEBE.

Der Lyriker schwieg für die Melodie des R-OHROS (= Pfeife),

versucht süß die Harfe Melpomene zu spielen.

welches das Angebot nicht spielen, werden aufkochen.

Fügen dich in die Ehre der Ausbildung der Stimme und schweige!

Die Ehe hat einen verführerischen Charme, beruhige deine Brust,

Entzünde keine Stimula, locker den Stachel.

Zu glücklich, um die Verbindung zu unterbrechen

Zeichenfolge, bin ich froh die Herzen der Fackel schmeicheln Schwarzes unterdrückt die Augen, durch Terror gebannt,

ich kann es nicht ertragen, angesichts der

Schrecklichen.

Die Ausbildung IM Geringsten ist die EHE der Götter, die ein feierliches Gelöbnis geben.

Sobald die Stimme, die den Geist erfreut und hält sich der Müdigkeit der süßen Tönen hingibt, entstehen müde Mädchen,

die nicht vertraut sind mit dem Brauch der Trauer der Verwundung.

Die Brautjungfer IOST der schwere M-Angel in Juno!

Kümmere dich nicht, der Sternenhimmel stimuliert das Schlafzimmer,

aber ICH übergab mich dem zierlichen Tanz

und kann nicht traurig sein, um die Athener zu sehen."

 

Mann und Frau Zuordnung der Häupter C

Die Herausgerufene C

 

 

 

Jch UP LIEBE DICH

VOCATIO EXTRAORDINARIA LOGOS ENSARKOS SPERMATIKOS MANDATUM DIVINUM

yds w la yna rstp wdwxy hyha rsa hyha

SI TOTUS ILLABATUR ORBIS - IMPAVIDUM FERIENT RUIN/E - VOLENTI NON FIT INIURIA!




{ Letzte Seite } { Seite 1406 von 2906 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Nachschlag zum UP-Date: Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel!
Der UPsolut VOLLKOMMENE < PARHa~DIG~MHa~Wechsel > IN UNS GEIST SELBST!
OHRENBARUNG 31.07.2020
OHRENBARUNG 30.07.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online