LE-K-ZION-in Demut (1)

{ 07:56 AM, 10 August 2012 } { Link }

JCHUPweissOwie Du dich fühlst

 

 

Nein, denkt sich ein „Geistesfunke“…

die Sorge um das Materielle überleben, als Triebfeder für mein ganzes Arbeiten - und mein gesellschaftliches Ansehen, als Ziel mei­nes bisherigen Egoismus, das kann nicht der Sinn meines Daseins sein. Dazu kann Gott diese wunder-volle Schöpfung nicht erschaffen haben! Mein bloßes leibliches Wohlergehen kann es ebenso wenig sein. Mir reicht es auch nicht mehr, mein Dasein in der trügerischen Ruhe meines materiellen Wohlstandes zu fristen, immer darauf be­dacht, nur kein unliebsames Aufsehen zu erregen. Bisher war ich im­mer „gefolgsam“ und habe mich schön brav an die Regeln meines Dogmas gehalten, das ich bisher als „meine eigene Meinung“ be­trachtet habe. Diese trügerische, da ständig wechselnde Un-ruhe in mir, kann nicht das eigentliche Ziel dieses Dramas, das ich „mein bis­heriges Leben“ nenne, sein!“

 

Wenn Du „Geistesfunke“ Dich dieser Erkenntnis öffnest, dann leidest Du damit die Erlösung für „alles sich von GottOent-Ferne-ND-e ein. Du entwindest Dich dann den Bevormundungen der Schulweisheiten Deiner Natur­wissenschaftler und Theologen und fängst endlich damit an Dein wirkliches „S-einmit eigenem Geist, und damit auch äußerst genau, „wahr-zunehmen“. Das atemlose Bemühen Deiner materiellen Versu­cher wird dann für Dich gegenstandslos; denn Du bist NUN mit dem „Wesentlichen“ in geistige Berührung gekommen. Gegen „Deine ei­gene öffentliche Meinung“ hast Du NEIN gesagt, und das wird Dich in Deiner geistigen Entwicklung weit bringen – weiter als Du es Dir im Moment vorstellen solltest! Du hast dann kehrt gemacht gegen die „Masse“, gegen die fanatischen Götter der Vielheit und des blinden materiellen Wachstums. All die menschliche Betriebsamkeit in Industrie und Handel, Ökonomie und Sport, Heilkunde, Psychologie, Esoterik und Theologie, Physik, Astronomie und Astrologie ist nur für den unwiderstehlich, der sich in den Fängen seiner eigenen satani­schen „Aus-geburt“ befindet – in den Fangarmen seines selbst „aus-gelebten“ dogmatischen Materialismus! Ohne die Verbindung mit dem „Wesentlichen“ stößt man dort meist nur auf Pessimismus contra Schönfärberei“, auf „stoisches Tun contra zwanghafte Be­triebsamkeit“, auf Lügen, Selbstlügen, Grausamkeiten (seelische und körperliche) und Krieg (im Großen wie im Kleinen) und letztendlich läuft man sich darin „Tod“! Je mehr man in den Errungenschaften von Wissenschaft und Technik schwelgt, desto tiefer sind die Süchte und damit auch die Leiden aller Seelen. Sie alle warten auf Dein NEIN und jedes Nein eines einzelnen Menschen ist für Deinen „GEIST“ eine Freude. Denn dazu habe ich für Dich diese Schöpfung geschaf­fen, damit Du Dich freiwillig aus der Erstarrung Deiner dogmatischen Gefangenschaft löst, um die Freude Deiner geistigen Rückkehr zu er­leben! Dieser Weg wird in Deiner Welt nur von „Einzelnen“ erkannt und beschritten, es sind diejenigen, die um diesen Weg wissen, und ihn auch zu gehen wagen. Sie segnen damit ihre eigene Schöpfung und führen diese daher auch zur eigenen Vollendung. Du stehst dann allen Erscheinungen ganz anders gegenüber, Du kennst dann die Bedeutung von Gesundheit contra Krankheit und hast damit Deinen eigenen Tod überwunden – Du befindest Dich dann „in DeinemOHIER und JETZT“ in einer „r-eingeistigen Welt, mag diese Dir auch noch so materiell erscheinen. So veränderst Du Mensch Dein ganzes Dasein hindurch Deine Zustände, d.h., Deine Polaritäten – das jeweils Bestehende kehrt sich dabei stets in sein Gegenteil – das Bestehende wird beendet und macht dem anderen Platz. Das ist der Sinn der Polarität – was Dir heute Böse erscheint, wird Dir Morgen zu Deinem Segen gereicht!

 

Du willst Vergebung hier ist sie:

 

 

 

Die Selbstbetrachtung eines Gotteskind

 

(Auszug aus „Das Erwachen“)

Durch eingehende Selbstbetrachtung wird mir „Geistesfunke“ immer mehr bewusst, dass alle „IN meinem BewusstseinOauftauchenden Informationen „in mir“ laufendzwanghaft logische Interpretationen“ auslösen. Diese Interpretationen führen mich zu immer neuen „Gedankensprünge“, die mich vom hundertsten ins tausendste führen und auf die ich „zur Zeit“ nicht den geringsten Einfluss zu habe scheine. Bei entsprechendem „Selbstinteresse“ kann ich aber all diese Gedankensprünge und geistigen Verknüpfungen die in mir völlig automatisch ablaufen sehr aufmerksam beobachten. Durch diese Selbstbeobachtung durchschau ich immer mehr die mechanische Logik“, die mein Verknüpfungs- und Wertesystems steuert und werde mir dadurch bewusst, dass ich bisher nicht die geringste Ahnung davon hatte wie meine Wahrnehmung wirklich funktioniert“.

Jeder normale Mensch lebt im Irrglauben, er wüsste schon wie er selbst funktioniert!

 

Was verstehe ich unter Selbstbetrachtung?

ICH beobachte nicht nur „die in meinem Bewusstsein im ständigen OWechsel auftauchenden Informationen“, sondern auch den zwanghaft wertenden Beobachterdieser Informationen, den ich als „ich“ bezeichne! ICH beobachte wie ich“ auf die von mir wahrgenommenen INOFORM-AT-ION-eNreagiere und wie sich „durch meine Interpretationen“, d.h. „durch meine Interessen bzw. Ablehnungen“ die jeweiligen INOFORM-AT-ION-eN ständig in neue Gedankenbilder verwandeln, auf die ich wiederum „automatisch“ mit neuen Interpretationen reagieren werde.

 

ICH bin in der LageOm-ich zu beobachten!

 

ICH beobachteOm-ich selbst“ wie ich die in meinem Bewusstsein im ständigenOWechsel auftauchenden Informationenzwanghaftin Maßsetzung meiner derzeitigen dogmatischen Logik“ interpreTiere.

 

Als reiner Beobachter befinde ICH mich immer in meinem eigenen geistigen Hintergrund und verhalte mich völlig passiv zu dem, was ICH beobachte! Solange ich noch das Bedürfnis habe an dem von MIROBeobachteten etwas verändern zu wollen, bin ich noch nicht ICH!




{ Letzte Seite } { Seite 1362 von 2871 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

JCH UP geht mit Dir durch sein Opernhaus
Selbstgespraech 26.05.2020
Selbstgespraech 25.05.2020
Selbstgespraech 22.05.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online