"LIFE OF-PI" (1)

{ 08:38 AM, 11 September 2012 } { Link }

 

SCHI-FFNB-RuACH“ „MI-T“ „T-IG-ER“ „ICH unbewusstes ANI“ „KeN-TOEReimgöttlichen WASSER-Spiel-GELund

ICH GÖTTLICHER GEISTESFUNKE ERWACHOHe“…

 

(kentern = „UM-WOenden“ = „UM-KNIP-PeN)

U = 6 = w = VerBINDUng oder Aufspannung, als Suffix im Singular ergibt es das besitzanzeigende Fürwort „sein“
M
= 40 =
m = Zeit, Gestaltwerdung

Mw = seine Zeit bzw. Gestaltwerdung kippt bzw. „WOEnd-ET sich und „STILLOHe“ „STNEHEON“ „WIROD“ die Zeit … 
Den äußeren Wert 46 ergeben u.a.
SOHNEN
OSCHI-RM“, göttlich, ELOLE“, „Ge-SCH-L-echt“,
ST-AM
NM“, „NichtsOtun, „TaubOe“, „TurtelOtaube, „VogelOjunges“, „STNEUER-MAN(N)

yp = die göttliche Sprache hat den Athbaschwert 46 !!
Durch „KeN
ONT-NiS“ der „göttlichen Vatersprachewendet sich „ALOLe-S“ „BI-v-HERROAusgedachte“ um.


DIE UM-K-EHR(E) ZUNGOTT


Umkehr wird im Neuen Testament oft als „
μετάνοια metanoia“ erwähnt, das sich aus den Worten „νοεῖν noein“ = „denken“
und μετά meta, „um“ oder „nach“ bildet und sohin „Umdenken, Sinnesänderung, „Umkehr
Odes Denkens“ bedeutet.
(μετά meta: inmitten, zwischen, zugleich, unter, in, bei, nach)


 

FNOX“ „Pla-b
Gedanken aus einer augenblicklichen „KOL-L-ECK
OT-ION
IN-MI-TT
OeN“ von ALP  


PI-C-T-uR
OeS
PI = die Weisheit Gottes im geistigen S
NPIG-EL“(JEOSUS) schöpft ALOSverbundenerLOGOSOVielheit“.

PRE
Osents
„present“ engl. = „V-OR
Olegen“, „V-OROstellen“, „UP-ER-REOICH-eN“, „S-KeN, AUPOweisen“, „GeG-eN-W-ART-IG“, JE-T-ZIG“ …

„prae“ lat. = V-OR

„sent“ engl. = „ZuGeOSand-T, „Ge-SCH-I-CKOT

 

H-AIOSH-ANG” „FILOMS

Die Wahrnehmung aus dem „Nichts“ ist diese (7-5 hz) Lust oder dieses „Be-H-A-GOeN“ (70-50-3 gne),
Der Sohn („filius“= lat. „Sohn“) leistet seinen
om = 60-40 = Frondienst (dem „geistigen HERR oder „weltlichen Herr(e)n ?)
http://de.wikipedia.org/wiki/Frondienst

 

G-IL“ „NeTNT-ER
Geist ist schöpferisches Licht, das im eigenen NT = 50-9
jn =
IN-TROAN-ET“(bedeutet auch CYBEROS-EX) „NeuesOerweckt

Cyber ist ein altgriechisches Präfix und bedeutet Steuerung (κυβέρνησις kybérnesis) – ursprünglich die Steuerkunst des Seefahrers.
NE-TT-eR“ kann MANN auch lesen als: „Ex-ist-eNZ
NI-ELOLE“ Wahrnehmung in den Spiegelflächen „entOspricht“ den eigenen „UROteilen“ (d.h „wie ICHOdie Existenzen“ „in meinem Spiel-G-ELOwahrnehme“, hängt von meinen Urteilen [Werte- und Inter-pre-tat-ion-s-Mech-ani-s-mus(s)] ab.)




{ Letzte Seite } { Seite 1345 von 2876 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

OHRENBARUNG 04.06.2020
Selbstgespraech 03.06.2020
Selbstgespraech 02.06.2020
Selbstgespraech 01.06.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online