Zwei Fragen (1)

{ 05:02 PM, 11 November 2012 } { Link }

Lieber Udo,

ich möchte Dir hier zwei Fragen stellen.

1. Immer wieder zitierst Du in Deinen Vorträgen aus der Bibel, auch aus dem Neuen Testament und sagst häufig: Darin habe ich gesagt… und darin steht…usw.

Nun aber habe ich gefunden, dass mir Abelard Reuchlin durch kabbalistische Zahlencodices zeigt, dass das Neue Testament eine Erfindung der römischen Piso Familie ist. Die Hinweise über die Entzifferung durch die Zahlensysteme ist sehr aufschlussreich und in sich schlüssig. So etwa, wie Du ja auch über Zahlensysteme Worte und Gedanken aufschlüsselst.

Was soll ich dann davon halten, wenn Du Dich auf das Neue Testament berufst, wenn es doch nur eine Erfindung ist und damit das ganze Christentum nur ein Konstrukt? Was übrigens ebenfalls von dem besagten Abelard Reuchlin in weiteren Schriften dargelegt wird.

 

2. Du bringst immer wieder das Bild des Kindes. Du hast einmal gesagt: Wenn dem Menschen nicht gesagt wird, z.B. durch die Wissenschaft, dass es Luft gibt, Sauerstoffmoleküle usw. würde er es von sich aus nicht sagen können. Tatsächlich kann er keine Luft sehen. Das ist nur ein Konstrukt. Dem würde ich zustimmen können.

Wie ist es nun aber mit dem Raum? Wenn mir von Dir nicht ausgelegt würde, dass es sich beim Raum nur um die Überlagerung von 2 flachen Bildern handeln würde, so würde ich mit den Augen des Kindes einen Raum sehen und eben keine 2 flache Bilder. Das kann ich bis heute nicht. So wenig wie ich Luft sehen kann, so wenig kann ich einen Raum als 2 flache Bilder sehen.

In einem Fall sagst Du, man soll nur annehmen, was man wirklich sehen kann, aber nicht, was man sich gleichzeitig nur denkt. Ein anderes Mal soll ich aber eben das sehen, was ich mir zuerst gedanklich als Konstrukt zurechtgelegt habe. Was denn nun?

 

Ich würde mich freuen, wenn Du mir auf beide Fragen eine Antwort geben könntest.

Vielen Dank

 

 

Mein lieber kleiner Geistesfunken

JCH UP lass Dich nicht zurück

 

BeIM GeWISSENOhaften Durchdenken meiner

OHRENBARUNGEN…

WOErden alle Fragen eines…

BI-S-HIER-HERR-IGOeN unbewussten

Menschen

geistreich von Dir SELBST…

B-ANT-WORT-ET-WOErden!

 

Du geistige Schlafmütze hast

dICH-offensicht-L-ICH-SELBST

IMME(E)R noch nicht verstanden!

 

EIN bewusstes ICHOlegt keinen Wert

AUPOdie trügerische Meinung irgendwelcher

sterblicher Menschen“!

 

HIER ein kleiner Auszug aus dem SELBST-

Gespräch

JHWH’s Erkenntnis“:

 

Wenn Du kleiner Geist die Frage:Gibt es GOTT?“...

mit einem „simplen JA oder NEINbeantworTEST...

ist das ein klares Zeichen Deiner geistigen UN-REI-FE“!

 

Die von Dir Geist "bewusst HIER&JETZT-ausgedachten" Befürworter oder Gegner

der Existenz GottesSIN-D DOCH AL-le NuRgeistlose Personen“, die nicht wissen was sie reden!

 

Wie WIR Be-REI-TS ERkannt HaBeN kann etwas von Dir GeistAusgedachtes“,

keine eigene Meinung und auch kein eigenes Bewusstsein undubesitzen...

das gilt natürlich auchfür den Leser dieser Zeilen“, an den Du Geist JETZT denkst

 

Für die angeblich problematische Frage ob es GOTT gibt oder nicht“...

halte JCH UP eine ganz einfache „ENT-Scheidung“ für Dich kleinen GeistIN PET-O!

(lat. „peto“ bedeutet: (einen bestimmten Ort) „AUP-suchen, anstreben, ansteuern“ und  „sich (bittend) an jemanden W-Enden, etwas erbitten, sich um etwas bewerben usw.! )

 

Die Frage:

 

Gibt es GOTT?, gleicht nämlich der Frage, „Gibt es WETTER?

 

Diese Frage WIR-D bei einer geistreichen eigenen Überlegung...

sozusagen „von SELBST beantwortet

 

WIR fragen UNS dazu einfach einmal was „WETTERals Ding an sich ist!

 

WETTER“ ist zuerst einmal nur ein „Wort“, genauer „der Sammelbegriff

für die vielen „verschiedenen Wetterzustände“, die MANNwahrnehmen“ kann,

die MANNAL-S limiTIERter Mensch AUP-Erden, d.h. durch eine Persona gesehen,

jedoch zwangsläufig "IM-ME(E)R-NuR selekTIER-T wahrnehmenWIR-D!

 

An jedem "IM-ME(E)R-NuR HIER&JETZT-ausgedachten Radix-Punkt"(= „B-REI-TeN- und Längen-Grad; Datum; Uhrzeit“!)

der „ER-D-Ku-GeLherrscht ein anderes Wetter...

das klingt wie herrscht ein anderer Gott“! (Beachte:Geist versus Geist“ = „Gott versus

Gott“!)

 

Der „Charakter eines MenschenWIR-D durch seinen persönlichenNamen“...

und sein "HIER&JETZT-ausgedachtes Geburts-Radix-Horoskop festgelegt!




{ Letzte Seite } { Seite 1372 von 2945 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Die UPsolute "SELIG-P-RAI+/-S-/+UNG" UNSERES "eigen-EN" BEWUSSTEN JCH/ICH!
Die "Mandelbrotmenge" fuer Einsteiger
HOLOFEELING - "Die UPsolut GOTT-LICHT=E(hoch2) WEISHEIT" +/- IN~Persona!
HOLOFEELING - WER/WAS ist das "UPsolute AIN SUP" von AL+/- le(+~-)M?-+"Du SELBST"!

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online