"IM-ME(E)R-wieder die "G-Leichen Fragen"... (1)

{ 11:14 AM, 30 January 2016 } { Link }

Hallo Udo,

 

ich glaube zu wissen, dass es nicht darum geht, die Welt (die ich mir ja selbst ausdenke) zu verbessern, weil Gott diese Welt ja bereits perfekt gemacht hat.

ABER: wenn ich mich damit abfinde, dann gibt es ja nichts mehr zu tun, dann müsste ich mich auf einen Stein hocken und den ganzen Tag das „jetzt“ loben. Langweilig ! Das kann es doch nicht gewesen sein?!

 

Wenn ich nun andererseits das Spiel des Lebens weiterspiele, dann bin ich eigentlich verloren, oder? Dann muss ich die ganze Scheisse wohl nochmal durchmachen?

 

Ich komme zu Gott nicht durch, deshalb frage ich Dich: Gefällt es Gott besser sein Leben aufzugeben oder Seine Aufgabe zu leben? Mit Aufgabe meine ich was mir offensichtlich gegeben wurde, z.B. mein Sinn nach Gerechtigkeit, nach Frieden und Wohlstand.

 

In der Bibel steht doch auch, dass wir nach unseren Taten gerichtet werden. Es ist doch eine Aussage der Bibel, dass man das Licht in die Welt bringen soll und nicht dass man untätig sein soll?

 

Ich entdecke gerade durch das Beschäftigen mit der BRiD-Thematik, mit dem OPPT und so weiter, dass wir Menschen Sklaven sind. Sklaven auch des Mammon. Und in der Bibel steht der Mammon, das goldene Kalb (das heute größer und fetter ist denn je), Gott gegenüber. Wie kann das sein?

Wie kann ich mich vom Sklaventum befreien und trotzdem (oder gerade deswegen) Mensch sein/werden. Wie kann ich ein freier Mensch werden/sein ohne alles auf-zu-geben?

 

Viele Grüße

 

Hallo nochmal,

 

ich denke ich weiss, dass Du keine Fragen beantwortest mein Ego betreffend…

 

Aber ich bitte Dich inständig mir zu helfen, mein Seelenheil betreffend.

Erfülle ich den Willen Gottes, wenn ich versuche Mensch zu werden und indem ich mich gegen das Sklaventum in der Welt stelle.

Oder ist es Gott gefällig, wenn ich alles Weltliche ignoriere?

Soll ich der Messias in meiner Welt sein, der handelt oder sollte ich mich von der Welt verabschieden.

 

Natürlich ist die Welt perfekt, so wie sie ist… Perfekt, wenn es darum geht die Fehler und den ganzen Wahnsinn zu erkennen… und was dann?

Wenn man die Fehler im Führerschein-Fragebogen erkannt hat… was dann? Braucht man dann nicht einen Fahrlehrer, der einen sicher begleitet?

 

Ich bitte inständig um Antwort.

Danke




{ Letzte Seite } { Seite 846 von 2873 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Selbstgespraech 01.06.2020
Selbstgespraech 31.05.2020
JCH UP geht mit Dir durch sein Opernhaus
Selbstgespraech 26.05.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online