JCHUPs Lebensregeln...(1)

{ 02:58 PM, 18 November 2016 } { Link }

Auszug aus: „GestattenJCH BIN J<HWH“:

 

Alle Wege zur Erleuchtung führen "IM-ME(E)R" ins eigene ewige "HIER&JETZT"!

 

Erkenne dICH SELBST als „AIN blühendes Feld(= xrwp hds), das DU mit Deinem derzeitigen Wissen/Glauben selbst als „Deine Welt“ in Deinem Bewusstsein aussäst!

DU Geist glaubst zur Zeit nur eine besondereEIN-ZeL<Ne B-Lume“ dieses Feldes zu sein!

Sage zu Dir: ICH SELBST BIN die LIEBE, die alles in mir zum „erblühen“ bringt!

ICH BIN der „Allmächtige(= yds) dieses „F>EL<Des(= hds)! Verwechsle dICH weder mit einer vergänglichen „menschlichen Pflanze“, noch mit dem von „Jahr zu Jahr(= hns la hns bedeutet auch: von „Schlaf zu Schlaf“! ) wechselnden „Inhalten des Feldes“!

 

Entscheide dICH angesichts unendlich vieler Möglichkeiten von Vorteilsnahmen oder Richtig/Falsch-Bewertungen
"IM-ME(E)R" für Deinen „inneren Fri< eden“!

Entwachse sowohl dem „Widerstand“ gegen alles „Böse“, als auch dem „Bemühen“ etwas „Gutes“ schaffen „zu wollen“, sondern sei "IM-ME(E)R" im Angesichte Deiner selbst aufgeworfenen „T-oben<DeN Oberfläche“ ein stiller „innerer Beobachter“ der in seinem eigenen „inneren Fri< eden“ ruht! 

 

Unterlasse all Deine vergeb-Licht<eN Versuche“, irgendwelche momentanen  GeG<eben-heiten“... zu beschleunigen, zu verlangsamen oder gar aufhaltenzu wollen“!

Übe Dich in Geduld (als Folge Deiner LIEBE und Friedfertigkeit) und lebe „F>REI

(als Folge Deiner „innerer Befreiung“ und „äußeren F>REI-zü-gig-Ke<iT“)!

 

DU erlebst dann Dein eigenes „ewiges TAG-LICHT“ in Deinem eigenen „Ge<wahr-sein“! Entlasse all Deine Gedanken und hole sie auch wieder IN dICH SELBST zurück!

 

Lerne es zu schätzen, „GE-wöhn-LICHT“ zu sein!

 

Wende Dich nicht an Gott, sondern verbinde dICH mit Gott,

so wird "Dein Wille geschehe!" dir wirklich etwas bedeuten!

 

Höre damit auf, unaufhörlich irgendwelche „weltlichen Probleme“ zu wälzen und geistlos die „engstirnigen Meinungenangeblich anderer nach-zudenken“, sondern „vergeistige“ all diese „Meinungen“, indem DU dICH von Deiner „göttlichen Quelleinspirieren lässt!

 

Richte dich nur nach Liebe, d.h. nach DIR SELBST und lasse dICH nur noch bewusst von Deiner eigenen inneren „geistigen Quelle allen Lebens“ beleben!

 

Zeige „Begeisterung für Gott“, nicht für irgendein rechthaberisches Glaubenssystem!

 

Vermeide es, Dich durch „kollektive Glaubenssystemeprogrammieren zu lassen!

 

Betrachte alles körperliche nicht nur emotional, sondern vor allem mental und spirituell!

 

Erweise allen in Dir auftauchenden Lebensformen deine „Hochachtung“!




{ Letzte Seite } { Seite 686 von 2893 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

ICH BIN DAS LICHT
OHRENBARUNG & SELBSTGESPRAECH 03.07.2020
Selbstgespraech 02.07.2020
OHRENBARUNG 02.07.2020

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online