Vitao - der Lebensstrom...

T16

Posted in nicht spezifiziert
Die VIELZAHL in EINZAHL ist am einfachsten zu verstehen, wenn man sich als grösste Zahl die EINS vorstellt, aus der in unendlich vielen Teilungen einzigartige individuelle Prägungen entstehen. Und zusammen ergibt sich EINS. Ein weiterer Vorteil dieses theoretischen Ansatzes ist, dass in der Tat unendlich viele Teilungen möglich sind, ohne je die NULL zu erreichen. Damit wird der Wert NULL zur unerreichbaren Grösse und zum Gegenpol der EINS – aber auch glaubhaft vorstellbar in Existenz gebracht. Die NULL wird leibhaftig und unterscheidet sich vom NICHTS. Und umgekehrt entsteht aus dem Mikrokosmos das unendlich GROSSE als die gespiegelte universale EINHEIT.

Die NULL offenbart so die EINS und aus der EINHEIT in VIELHEIT definiert sich die NULL als deren Spiegelbild. Aus dieser Betrachtung heraus lassen sich auch Richtungen darstellen, nämlich absteigend hin zur NULL und umgekehrt. Da diese Zahlen als pure Entitäten verstanden werden – also noch ohne weitere Eigenschaften wie Gewicht, Entfernung oder Geschwindigkeit - sind sie im absoluten Bereich angesiedelt und fernab einer vom Beobachter abhängenden Relativitäts-Theorie.

10:20 - 22 June 2007


Last Page Next Page
Description
Der Stoff aus dem die Götter sind...
Home
User Profile
Archives
Friends

Vitao & Theographie
Theographie Wikiversity
Theographie
Vitao Allianz Schweiz
Recent Entries
- TEXT 01 - S I T E M A P
- Globale Marken-Netzwerke (1)
- Globale Marken-Netzwerke (2)
- VITAO MATRIX
- TEXT 02
- TEXT 03
- TEXT 04
- TEXT 05
- TEXT 06
- TEXT 07
- TEXT 08
- TEXT 09
- TEXT 10
- TEXT 11
- T01
- T02
- T03
- T04
- T05
- T06
- T07
- T08
- T09
- T10
- T11
- T12
- T13
- T14
- T15
- T16
- T17
- T18
- T19
- T20
- T21
- T22
- T23
- T24
- T25
- T26
- T27
- T28
- T29
- T30
- T31
- T32
- T33
- T34
- T35
- T36
- T37
- T38
- T39
- T40
- T41
- T42
- T43
- T44
- T45
- T46
- T47
- T48
- T49
- T50
- T51
- T52
- T53
- T54
- T55
- T56
- T58
- T59
- T60
- ANHANG
- AKTUALISIERUNGEN
- DISTANZIERUNG
- T6000
- ANWENDUNGEN 01
- ANWENDUNGEN 02
- ANWENDUNGEN 03
- ANWENDUNGEN 04
- ANWENDUNGEN 05
- ANWENDUNGEN 06
- MARKENSCHUTZ - MARKENNETZWERK
- ASSOZIATIONSKETTEN
- T10-01