Vitao - der Lebensstrom...

T39

Posted in nicht spezifiziert
Das mit CHRISTUS,
dem GOTT-SOHN herauskristallisierte
SCHÖPFUNGS-BILD
hat den MODUL-BAUSTEIN
„1-2-4-8-7-5-1“
sichtbar gemacht.

Aus ihm entsteht die Welt der
VIELFALT IN EINHEIT UND INDIVIDUALITÄT.
Sein Sinnbild ist vergleichbar
mit dem Grals-Kelch,
dem STEIN DER WEISEN,
der UN-RUHE,
welche zyklisches Geschehen
möglich macht und
deren ZEIT-Taktgeber
die Welt in Gang gesetzt hat...

...die Welt ausserhalb des Paradieses
mit ihren Gegensätzlichkeiten
Licht und Dunkel,
Tag und Nacht,
Leben und Tod,
Freude und Schmerz,
Liebe und Hass,
Freiheit und Begrenzung,
Wachstum, Wandlung und Wiederkehr…

Ist das eine Strafe?
 
Ist das die Strafe des
polarisierenden Bewusstseins?
Der Weg in die VIELFALT
bedeutet Zellteilung,
Spaltung der EINHEIT in die VIELHEIT.

Es ist nur dann eine Strafe,
wenn das CHRISTUS-SPIEGEL-MODUL
in seiner Wesenheit unverstanden bleibt.

 „1-2-4- 8 …“

Diese ACHT ,
das WANDLUNGS-PRINZIP
der DOPPEL-HELIX (8=00)
 führt in religio zurück zur EINHEIT.

Das Modul-Rohr
mit der LEMNISKATE in seiner Mitte
macht deutlich, dass zyklisches Geschehen im ROHR-MODUL grundsätzlich nicht in die Irre führt...

sondern stets wieder
an den Ausgangspunkt zurück...
 ja, wie wir später noch betrachten werden,
sogar um einen QUANTENSPRUNG höher.

Der START-PUNKT (A)
gewährt Einlass ins Zahl-Gefäss „55“,
(siehe T34) in dem unsere Seele ruht
und in welches wir immer wieder eintauchen,
nicht nur nach dem Ablegen der leiblichen Hülle,
sondern im Zeittakt jeden Augenblicks, welcher das Netzwerk absichert und wieder gemäss dem BAUPLAN
ins rechte Mass rückt.

Nach der Aufspaltung
(durch das sich öffnende AUGE (A)),
dem schmerzlichen Spaltungs-Prozess,
hervorgerufen durch die AKTION des UR-VATERS,
folgt spiegelgleich der Prozess der Verdichtung
(das nach innen gerichtete AUGE (O),
das Fusionieren, das Miteinander…

Inmitten

der ACHT (der DOPPEL-HELIX)
wird der Spiegel durchbrochen…
der bewusst gewordene, geläuterte GEIST
kann hindurch gehen und erneut verschmelzen im NICHT-BEWUSSTEN des unbewussten GEISTES DER UR-MUTTER. Religio bedeutet demzufolge die abgesicherte Rückkehr der suchenden Seele in den Urgrund des Grals…

Das ist der Weg aus der EINS durch die NULL
in eine NEUE EINS (1-0-1) oder auch (1-00-1).

Das ist das Retour-Billet für eine Reise
aus dem UR-VATER durch den SOHN „zurück-vor“ in den Schoss
der UR-MUTTER… Das ist der MODUL-BAUSTEIN WACHSTUM-WANDLUNG-WIEDERGEBURT,
der LEBENS-ZELL-TROPFEN
aus dem der Lebensstrom entsteht..

...der WEG, die WAHRHEIT und das LEBEN.

Das ist der CHRISTUS im Menschen, sein Zell-Gewebe, sein Blut, das er am Kreuz für den MENSCHENSOHN gegeben…

09:31 - 22 June 2007


Last Page Next Page
Description
Der Stoff aus dem die Götter sind...
Home
User Profile
Archives
Friends

Vitao & Theographie
Theographie Wikiversity
Theographie
Vitao Allianz Schweiz
Recent Entries
- TEXT 01 - S I T E M A P
- Globale Marken-Netzwerke (1)
- Globale Marken-Netzwerke (2)
- VITAO MATRIX
- TEXT 02
- TEXT 03
- TEXT 04
- TEXT 05
- TEXT 06
- TEXT 07
- TEXT 08
- TEXT 09
- TEXT 10
- TEXT 11
- T01
- T02
- T03
- T04
- T05
- T06
- T07
- T08
- T09
- T10
- T11
- T12
- T13
- T14
- T15
- T16
- T17
- T18
- T19
- T20
- T21
- T22
- T23
- T24
- T25
- T26
- T27
- T28
- T29
- T30
- T31
- T32
- T33
- T34
- T35
- T36
- T37
- T38
- T39
- T40
- T41
- T42
- T43
- T44
- T45
- T46
- T47
- T48
- T49
- T50
- T51
- T52
- T53
- T54
- T55
- T56
- T58
- T59
- T60
- ANHANG
- AKTUALISIERUNGEN
- DISTANZIERUNG
- T6000
- ANWENDUNGEN 01
- ANWENDUNGEN 02
- ANWENDUNGEN 03
- ANWENDUNGEN 04
- ANWENDUNGEN 05
- ANWENDUNGEN 06
- MARKENSCHUTZ - MARKENNETZWERK
- ASSOZIATIONSKETTEN
- T10-01