Vitao - der Lebensstrom...

T43

Posted in nicht spezifiziert
Der Berührungs-Prozess in der NULL
– die Erdung der Gegensatz-Pole –
ist lediglich ein kommunikativer Austauschprozess – kontrolliert mit dem UR-CODE abgeglichen durch das NULL-NETZ, welches hier in der Mitte über einen Netzwerk-Knoten verfügt.

Hier im Zentrum der Wandlung lässt sich für einen Augenblick am QUELLCODE des OMIKRON auftanken, um dann „geläutert“ oder auch „wiedergeboren“ den Weg
in neue Herausforderungen anzutreten.
Geläutert deshalb, weil mit diesem Paradigmenwechsel ein QUANTENSPRUNG vollzogen wurde.

Wikipedia: Als Paradigmenwechsel wird eine (oft radikale) Änderung des Blickwinkels auf ein wissenschaftliches Feld, auf dessen Paradigma, bezeichnet und dabei die Grundlage für eine Weiterentwicklung gegeben

Das QUATRIGON wandelt sich so wieder zur KUGEL,
denn alle ECKEN der polarisierten „Quadratschädel“ werden im Läuterungs-Prozess abgeschliffen, das MATERIELLE wird seiner GEISTIGEN MITTE zugeführt, welche formlos ist und deshalb dem IDEAL der NULL als KUGEL sich verähnlicht.

Noch genauer liesse sich dieses gemeinsame Zentrum
der POLE als DOPPEL-KUGEL innerhalb dieses IDEALKÖRPERS darstellen, vergleichbar einer mehrdimensionalen LEMNISKATE (Doppel-Helix) - dem innersten Spannungsfeld der DNA -
dem LICHT-TROPFEN wo GOTT-SOHN
sein SPIEGELWERK vollbringt.

In diesem Kontext ist der STRAFPROZESS polarisierender Bewusstheit aufgehoben und lediglich als reiche Erfahrung eines manifestierten Weltgeschehens zu werten.

GOTT-VATER "EINS-ROHR" UND GOTT-MUTTER "EINS-RING"
sind hier fleissig am Produzieren,
lassen uns seine Gedanken-Ketten verwirklichen,
welche zu spannenden Erfahrungsfeldern ausgestaltet werden können – je nach individuellem Talent und Erfahrungsschatz ...
und sich aufbauen zu den Wundern dieser Schöpfung, ohne je des Kontakts zum BAUPLAN verlustig gehen zu können…

09:23 - 22 June 2007


Last Page Next Page
Description
Der Stoff aus dem die Götter sind...
Home
User Profile
Archives
Friends

Vitao & Theographie
Theographie Wikiversity
Theographie
Vitao Allianz Schweiz
Recent Entries
- TEXT 01 - S I T E M A P
- Globale Marken-Netzwerke (1)
- Globale Marken-Netzwerke (2)
- VITAO MATRIX
- TEXT 02
- TEXT 03
- TEXT 04
- TEXT 05
- TEXT 06
- TEXT 07
- TEXT 08
- TEXT 09
- TEXT 10
- TEXT 11
- T01
- T02
- T03
- T04
- T05
- T06
- T07
- T08
- T09
- T10
- T11
- T12
- T13
- T14
- T15
- T16
- T17
- T18
- T19
- T20
- T21
- T22
- T23
- T24
- T25
- T26
- T27
- T28
- T29
- T30
- T31
- T32
- T33
- T34
- T35
- T36
- T37
- T38
- T39
- T40
- T41
- T42
- T43
- T44
- T45
- T46
- T47
- T48
- T49
- T50
- T51
- T52
- T53
- T54
- T55
- T56
- T58
- T59
- T60
- ANHANG
- AKTUALISIERUNGEN
- DISTANZIERUNG
- T6000
- ANWENDUNGEN 01
- ANWENDUNGEN 02
- ANWENDUNGEN 03
- ANWENDUNGEN 04
- ANWENDUNGEN 05
- ANWENDUNGEN 06
- MARKENSCHUTZ - MARKENNETZWERK
- ASSOZIATIONSKETTEN
- T10-01