Sehnsucht

{ 05:59 PM, 22 December 2009 } { Link }

Wenn Du Gott liebst, dann verlangt es Dich aus dem Innersten heraus danach, SEINEN WILLEN zu tun.
http://www.youtube.com/watch_popup?v=_A-29VqTCWQ

Wenn Du feststellst, dass Du im täglichen Leben mehr danach trachtest, Deinen eigenen Willen zu tun, so ist dies ein Ausdruck dessen, dass Du Gott nicht genug liebst, dass Deine Gottesliebe/-Vertrauen noch zu schwach ist.

Viele sagen, sie haben solch eine Sehnsucht nach Gott. Wenn die Sehnsucht aber tatsächlich so gross ist, dass sie mich verzehrt und ich keinen Frieden finde, bis ICH IHN gefunden habe, dann erst kann ich sagen, die Sehnsucht hat wirkliches Gewicht.
http://www.youtube.com/watch_popup?v=Jp5dkBfHGZs

Wenn die Sehnsucht so gewaltig ist, dass alle anderen Wünsche versiegen und ich sage, "all das will ich nicht, all das ist nichts", wenn die Wünsche aufhören, weil die Sehnsucht nach Gott, Der mein einziges Heil ist, mich verzehrt, wenn es so weit ist, dann geschieht Verwandlung, dann schrumpfen die Wünsche und das Ego zusammen, als wären sie nichts.
Das Entscheidende ist, diese Sehnsucht zu pflegen und zur Entfalltung zu bringen; denn die Sehnsucht ist die Wurzel unserer Hingabe, und die Hingabe ist die Wurzel der LIEBE.

Je mehr Du Gott kennenlernst, um so mehr wirst Du IHN lieben.
Um Gott kennen und lieben zu können, muss ich IHN suchen; ich muss IHN erforschen. Solange ich ihn nicht kenne, kann mir jemand noch so schön von der Herrlichkeit Gottes erzählen, und doch wird ER mir nichts bedeuten. Solange ich Ihn nicht geschmeckt habe, begreife ich Ihn nicht.

Woran mir liegt, ist, dass diese LIEBE, diese FEUER, dieses SEHNEN in Dir entfacht werden möge. Wenn dieses Feuer anfängt zu brennen, so ist es der Keim des Himmelreichs Gottes in Dir. Die Sehnsucht ist der lebendige Keim in Deiner Seele. Im Weizenkorn verborgen liegt das ganze REICH GOTTES, unentfaltet, wie wenn es zusammengerollt wäre; wie ein Zelt, das fein säuberlich zusammengelegt ist und wartet. Die SEHNSUCHT ist es, die den Keim aufbricht. Je mehr aus dieser Sehnsucht das INNERE herauskommt, um so mehr entfaltet sich das HAUS GOTTES unter den Menschen und in der eigenen Seele. Es ist wie Jesus sagt: "Das HIMMELREICH ist gleich einem, der einen Schatz in einem Acker entdeckt hat. Und er geht hin, verkauft alles und erwirbt den Acker". Und was ist der Acker? Er ist die Seele.

Der Mensch der ahnt und fühlt, dass in diesem Acker seiner Seele das REICH und der FUNKE und die HERRLICH(T)KEIT GOTTES keimhaft als Schatz verborgen liegen, der sagt: "Von nun an ist mir alles ander Hindernis. Hinweg, hinweg! Ich erforsche und ergründe in meiner Seele,
bis ich diesen Schatz geborgen habe!"

Es braucht Selbsterforschung um IHN zu finden.
Wir steigen hinab in den Brunnen unseres SEINS, ganz tief hinein, bis an den Ur-sprung. Nur dort werden wir den Schatz unseres Lebens finden.

http://www.youtube.com/watch_popup?v=fPBClps6KJo

ICH LIEBE DICH MEIN CHRIST-KIND




{ Letzte Seite } { Seite 2315 von 2998 } { Nächste Seite }

ICH BIN DAS LICHT DER WELT

Startseite
UP-Dates-Archiv

Counter

Neueste UP-Dates

Hinweis zu diesem Blog!
HOLOFEELING - "ES" ist IM-ME(E)R schon so "GE-WESEN"!
OHRENBARUNG 21.01.2021
Der GEIST-RAI-CH=E+/- "SCHM~ET~TER~LINKS(!)~EFF~Eckt"!

Links & Tools

Wichtiger Hinweis betreffend Darstellung der Hieroglyphen
http://www.youtube.com/user/Ludika66?feature=mhee
Holofeeling - Kompendium
Holofeeling GEMATRIE-Explorer
J.L.A. Thenach Such- & Forschungsprogramm
Anleitung zum Thenach-Programm
https://www.holofeeling.at/Kompendium/Tenachprogramm-HF-Erweiterung.pdf
Holofeeling Dictionary - Erweiterungsmodul
My-Tips Holofeeling - Erweiterungsmodul
My-Verses - Holofeeling Erweiterungsmodul
Audio & Video online
whatabeginning
HOLOFEELING - "all in one"